Werbung
Werbung
Werbung

Silvester: GO! transportiert mehr Böller

GO! Express & Logistics lieferte zu Silvester bundesweit über 300 Tonnen Feuerwerkskörper aus. 15 Prozent mehr als im Vorjahr.
(Foto: GO! Express & Logistics)
(Foto: GO! Express & Logistics)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Als Partner von deutschen Online-Händlern stellt GO! am Jahresende Feuerwerkskörper an Privathaushalte zu. Auch für die Retouren ist der Logistikdienstleister verantwortlich.

Der Verkauf und die Lieferung von Feuerwerkskörpern dürfen in Deutschland aus rechtlichen Gründen ausschließlich in den Tagen zwischen dem 29. und dem 31. Dezember erfolgen. Zu diesem schmalen Zeitfenster kam hinzu, dass die Zeit zum Sortieren durch die Lage der Weihnachtsfeiertage noch kürzer war, als sonst.

Von den insgesamt 300 Tonnen verarbeitete GO! den Löwenanteil, nämlich 228 Tonnen, im Hub in Niederaula. Der Rest lief über Osnabrück, Koblenz, Chemnitz, Nürnberg und Berlin. Unzustellbare Sendungen führt GO! entsprechend den Regularien für Feuerwerkskörper stets unmittelbar an die Händler zurück. Mit dem Transport der explosiven Ladung waren ausschließlich Mitarbeiter mit einer speziellen Gefahrgutschulung betraut.

„Durch unsere speziell ausgebildeten Kuriere und Mitarbeiter sowie eine effiziente Planung konnten wir unsere sehr stabile Zustellquote von über 99 Prozent für das gesamte GO! System auch in diesem Jahr halten“, weiß Ulrich Nolte, Geschäftsführer von GO! Express & Logistics Deutschland. In den letzten Jahren konnte GO! sein Sendungsvolumen zum Weihnachts- und Silvestergeschäft sowie im restlichen Jahr kontinuierlich steigern.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung