Seifert Logistics: Neues Logistikzentrum in Ulm Nord

Der Kontraktlogistiker baut im baden-württembergischen Ulm einen neuen multifunktionalen Logistikkomplex mit einer Lagerfläche von 60.000 Palettenstellplätzen. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant.
 

Startschuss für den Bau des neuen Logistikkomplexes von Seifert Logistics in Ulm Nord. Visualisierung: Seifert Logistics
Startschuss für den Bau des neuen Logistikkomplexes von Seifert Logistics in Ulm Nord. Visualisierung: Seifert Logistics
Daniela Kohnen

Für Seifert Logistics fand am gestrigen Dienstag coronabedingt der symbolische Spatenstich „light“ für das neue Seifert Logistikzentrum Ulm Nord statt. Die Investitionen für den ab 2022 nutzbaren Komplex belaufen sich laut Angaben des Ulmer Familienunternehmens auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag. 

Neben dem aktuellen Logistikstandort Ulm Nord sollen auf dem 80.000 Quadratmeter großen gegenüberliegenden Areal die Lagerstandorte in der Region Ulm zentralisiert werden. Damit vollzieht der Kontraktlogistiker eine Betriebsverlagerung vom Donautal direkt an die Autobahn und schafft damit 60.000 Palettenstellplätze für neue und bestehende Kunden. In zwei Bauabschnitten werden insgesamt  fünf  Logistikhallen  errichtet. 

Das neue Logistikzentrum liegt dann direkt an den Autobahnen A7 und A8 und in Nähe zum Containerbahnhof. Zusätzlich könne das Transportaufkommen über die Zubringerstraßen reduziert werden, sodass die Innenstadt entlastet werde. 

Im zweiten Quartal 2022 soll der Umzug des Hauptverwaltungssitzes erfolgen. Dabei setze man auf  einen  modernen  ‚Campus‘-Charakter. Zusätzlich soll der Standort  mit  einem  eigenen  Seifert-Forum,  Bistro  sowie  Fitnesscenter  für  die Mitarbeitenden ausgestattet werden.Harald  Seifert, Vorsitzender  des  Beirats  der  SLG:

„Den symbolischen Akt des Spatenstichs wollte ich mir nicht nehmen lassen, auch wenn dieser nur in kleinster Besetzung stattfinden konnte. In diesem Zuge möchte ich mich bei der Stadt Ulm und  allen  Beteiligten  für  die  partnerschaftliche  Zusammenarbeit  bedanken  und  freue  mich, dass wir mit dem Bau unseres Logistikzentrums beginnen können. Mit einem Investitionsvolumen im  zweistelligen  Millionenbereich  und  rund  400  Beschäftigten  in  Ulm setzen wir einen Impuls für die regionale Wirtschaft.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »