Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Seecontainer: Stehen auf Stützen von Canfoot

Canfoot bringt einklappbare Stützen für Seecontainer auf den Markt. Vier dieser Stützen tragen bis zu 30 Tonnen.
An der Rampe können die Container mit Stapler beladen werden. (Foto: Canfoot)
An der Rampe können die Container mit Stapler beladen werden. (Foto: Canfoot)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Stützen seien einfach zu befestigen und schnell zu wechseln, teilt der Hersteller mit Sitz in Helsinki mit. Eine Person könne innerhalb von wenigen Minuten vier Stützen auf den Ecken eines Containers befestigen. Anschließend werde der Lkw oder Anhänger mittels Luftfederung abgesengt und der Container somit auf den vier Confoot Stützen gesetzt. Lkw oder Anhänger fahren ohne Ladung weg. Das Aufladen des Containers funktioniert ebenso, nur in umgekehrter Reihenfolge.

Die Stützen lassen sich in der Höhe verstellen. Ihre Traglast gibt Canfoot mit 30 Tonnen je Satz von vier Container Stützen an. Das Eigengewicht pro Stütze liegt bei 24 Kilogram. Steht der Container auf Confoot Container Stützen und ist dabei an der Laderampe befestigt, dann kann er mit einem Stapler zu be- und entladen werden.

Die Container Stützen von Canfoot entsprechen die EU Richtlinie 2006/42/EG sowie der finnischen Richtlinie für Risikobewertung 2008/400. Die Produktion entspricht der ISO9001 Norm. Sie sind gemäß CF EN 283 getestet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung