Werbung
Werbung
Werbung

Schwergut: Neue Schiffslinien auf Rhein und Elbe

Auf zwei neuen Schiffslinien transportiert Imperial Baris über Rhein und Elbe Schwergut zum Hamburger Hafen.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Schiffe der „Rhein-Hamburg-Linie“ nehmen die schweren und überdimensionalen Güter an den Anlagen und Terminals in Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Duisburg, Voerde, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und Dortmund auf. Gemäß einer Verlautbarung des Unternehmens verlädt der „Elbe-Shuttle-Service“ die Waren in der Tschechischen Republik in Melnic und Decin sowie auf der deutschen Seite der Grenze in Dresden und Magdeburg.

In jedem der Häfen bündelt das Unternehmen das Schwergut und transportiert es dann auf Binnenschiffen bis in den Hamburger Hafen.

Imperial Baris ist ein Tochterunternehmen der Imperial Shipping Group und auf Schwerlast und Projektlogistik spezialisiert.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung