Werbung
Werbung
Werbung

Schwere Lkw: DAF steigert Marktanteile in Europa

Der niederländische Nutzfahrzeughersteller DAF konnte 2015 seinen Marktanteil im Bereich der schweren Lkw über 16 Tonnen gegenüber 2014 um 0,8 Prozentpunkte auf 14,6 Prozent steigern.
Foto: DAF
Foto: DAF
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

„Wir verzeichnen ein Wachstum in fast allen wichtigen Märkten“, sagt Richard Zink, Mitglied des DAF-Vorstands und verantwortlich für Marketing & Sales. Im Segment der schweren Lkw gibt DAF für Deutschland einen Marktanteil von 10,8 Prozent an. Im Schwerlastbereich sei man Marktführer in den Niederlanden, in Großbritannien, Polen und Ungarn, während man in Belgien und der Tschechischen Republik Marktführer im Zugmaschinensegment ist, so der niederländische Lkw-Bauer.

Im Jahr 2015 setzte DAF eigenen Angaben zufolge in Europa rund 39.400 Fahrzeuge ab. Dies entspreche einer Steigerung um 26 Prozent im Vergleich zu den rund 31.200 abgesetzten Lkw im Vorjahr. Im gleichen Zeitraum sei der gesamte europäische Markt für schwere Nutzfahrzeuge um etwa 19 Prozent (226.000 Fahrzeuge 2014 zu 269.000 Fahrzeuge 2015) gewachsen. Für dieses Jahr erwartet DAF, dass sich der europäische Markt für Schwerlast-Lkw auf einem Niveau von rund 260.000 bis maximal 290.000 Fahrzeugen bewegen wird.

In der Klasse der leichten Nutzfahrzeuge zwischen sechs und 16 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht, in der DAF die „LF“-Baureihe anbietet, hat sich der Marktanteil von DAF leicht von 8,9 Prozent im Jahr 2014 auf 9,0 Prozent gesteigert.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung