Schweiz: Keine Nachtfahrten durch den Gotthard-Tunnel

Wie schon im Vorjahr bleibt der Gotthard-Tunnel auch in diesem September vier Wochen lang wegen Wartungsarbeiten für Nachtfahrer von Montag bis Freitag gesperrt.
Redaktion (allg.)
Unpassierbar ist die Röhre in beiden Richtungen jeweils von 20 bis 5 Uhr. Während der Wartungsarbeiten werden Pkw über den Gotthardpass geleitet. Für den Schwerverkehr jedoch heißt es bereits um 19.30 Uhr Stopp vor den Tunnelportalen. Als Ausweichroute empfiehlt sich die nächstgelegene Fernstrecke, die San-Bernardino-Route Chur – Bellinzona. Allerdings muss in beiden Richtungen dieser Strecke mit Behinderungen wegen Bauarbeiten gerechnet werden.(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »