Werbung
Werbung
Werbung

Schweiz: JCL kooperiert mit Trans Zürich

Zum 1. September 2015 hat die Trans Zürich AG für die JCL Logistics Switzerland AG die Abfertigung der Luft- und Seefracht übernommen.
(Foto: RainerSturm / pixelio.de)
(Foto: RainerSturm / pixelio.de)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die in Zug beheimatete JCL Logistics Switzerland AG ist schwerpunktmäßig im internationalen europäischen Straßentransport von, nach und durch die Schweiz aktiv. Zum Portfolio gehören unter anderem umfassende Zoll- und Mehrwertleistungen. Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Segment Luft- und Seefracht in der Schweiz. Mit der neuen Kooperation wolle es seinen Service in diesem Bereich verbessern, teilt Trans Zürich mit.

Die international tätige Trans Zürich mit Sitz in Kloten ist auf Luft- und Seefracht spezialisiert. Das Unternehmen hat sich stark auf die Wirtschaftssparten Life Science, Pharma, Chemie, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Textil und Einzelhandel fokussiert.

Beide Unternehmen haben sich hohe Ziele für ihre gemeinsamen Aktivitäten gesteckt. „Ich bin überzeugt, dass wir zusammen unseren Kunden eine verbesserte Dienstleistung und ein noch umfangreicheres Produktportfolio anbieten können“, erklärt Lukas Frutiger, Geschäftsführer der Trans Zürich AG. „Wir steigern unsere Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Damit schaffen wir eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft beider Unternehmungen.“

Quellenhinweis Bilder (tlw.): Pixelio
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung