Werbung
Werbung
Werbung

Schweiz: Gotthard-Basistunnel eröffnet

Nach 17 Jahren ist der Gotthard-Basistunnel gestern, am 1. Juni 2016, offiziell eröffnet worden.
(Foto:SBB Cargo)
(Foto:SBB Cargo)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Mit seinen 57 Kilometern gilt das Bauwerk als der längste Eisenbahntunnel der Welt. Außerdem ist es eines der wichtigsten Teilstücke auf der neuen Eisenbahn-Alpentransversale Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT). Die soll den Eisenbahnverkehr durch den Alpenraum in Nord-Süd-Richtung verbessern. Der Schweizer Güterbahnoperateur SBB Cargo will damit verstärkt den Schwerverkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern.

Im internationalen Transitverkehr sei der neue Gotthard-Tunnel ein erster großer Schritt zur Flachbahn durch die Alpen. Für den Güterverkehr bringe er mehr Kapazität, schnellere Verbindungen und höhere Zuverlässigkeit. Zusammen mit dem Ceneri-Basistunnel und dem vier-Meter-Korridor steige die Wettbewerbsfähigkeit auf der Nord-Süd-Achse für die Schiene deutlich, teilt SBB Cargo mit.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung