Werbung
Werbung
Werbung

Schweden: Hafen Ystad meldet Rekordergebnis

Der Hafen Ystad meldet für 2013 einen Anstieg der umgeschlagenen Güter um 10,4 Prozent auf ein Gesamtvolumen von 3.249.274 Tonnen.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Auch die Anzahl der Trucks und Trailer nahm dem Hafenbetreiber zufolge um 12,7 Prozent auf 203.973 zu. Die Anzahl der Schiffsanläufe im Fährservice nach Polen habe mit einem Plus von 16,3 Prozent auf nunmehr 2.014 ebenfalls ein Rekordhoch erreicht.

Der Hafenbetreiber führt das in erster Linie auf das erweiterte Angebot der Reederei Polferries mit einem zusätzlichen Schiff nach Swinoujscie zurück. Durch den weiter wachsenden Polen-Verkehr via Ystad hat sich der Hafen in diesem Bereich bereits seit einigen Jahren zum größten in Schweden entwickelt. Auch der konventionelle Bulk-Umschlagtrug zur Steigerung des Gütervolumens sowie der Schiffsanläufe bei.

Im Fährverkehr zur dänischen Insel Bornholm entwickelte sich die Anzahl der beförderten Waggons negativ. Sie fiel um 23,4 Prozent auf 10.368 – ein Trend, der bereits seit einigen Jahren andauert.

Mitte des Jahres 2013 kletterte der Hafen Ystad auf die 10. Position unter den schwedischen Häfen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung