Werbung
Werbung
Werbung

Schweden: Bolk fährt Großkrane durch Europa

Bolk transportiert Großkrane zur Errichtung von 45 Windturbinen in Markbygden nahe der nordschwedischen Stadt Piteå.
(Foto: Bolk Transport)
(Foto: Bolk Transport)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Insgesamt 1.100 Windkraftanlagen sollen in den nächsten Jahren in Markbygden nahe der nordschwedischen Stadt Piteå entstehen. Für die aktuelle Ausbaustufe vor Ort organisierte die in Attnang-Puchheim in Österreich ansässige Bolk Transport gemäß eigenen Angaben die Anlieferung von Großkranen zur Errichtung von 45 Windturbinen. Von Mitte Mai bis Ende Juni koordinierte das Team rund um Geschäftsführer Gerhard Wagner dafür mehrere multimodale Transporte und war schließlich vier Wochen lang vor Ort.

Mehrere Großkrane mit einem Gesamt-Frachtgewicht von 2.600 Tonnen – darunter zwei 800 Tonnen Raupenkrane mit bis zu 65 Tonnen schweren Einzelteilen – sowie Mobilkrane in verschiedenen Größen wurden dafür von Bolk Austria nach Markbygden verfrachtet. Insgesamt 120 Transporte waren es, die teilweise von verschiedenen Startpunkten in Österreich, Slowenien und Deutschland über den Land- und Wasserweg ihr Ziel erreichen mussten.

Neben einer monatelangen, intensiven Vorplanung war Michael Dauser, ein auf Großkranumstellungen spezialisierter Projektleiter von Bolk Austria, selbst vier Wochen lang zur Koordination vor Ort. (em)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung