Scania: V8-Euro-VI-Motor fährt mit Biodiesel

Der Lkw-Hersteller Scania erweitert sein Euro-VI-Motorenangebot um eine weitere Alternative: Der 16 Liter große V8-Motor lässt sich in der 580-PS-Einstellung mit bis zu 100 Prozent Biodiesel (EN 14214) betreiben.
Redaktion (allg.)

Damit bietet der Nutzfahrzeugspezilist aus Södertälje, Schweden, fünf verschiedene Motoren für Biodiesel an – mit einem Leistungsspektrum von 320 bis 580 PS. In seiner Standardversion im normalen Dieselbetrieb leitstet der Scania-Motor 2.950 Nm Drehmoment bereits ab 1.000 U/min. Zur Nachbehandlung der Abgase kommen beim V8 sowohl SCR- als auch AGR-Technologien zum Einsatz. Nach den Berechnungen der Ingenieure verliert der Motor höchstens acht Prozent an Leistung, wenn er mit 100 Prozent Biodiesel betrieben wird. Gleichzeitig muss man eine geringe Verbrauchssteigerung mit einberechnen, einschließlich des AdBlue, das für das SCR-System erforderlich ist.

„Was man an Stärke verliert, gewinnt man an Umweltverträglichkeit hinzu. Die genauen Verbrauchsdaten sind abhängig von der Art und Weise, wie der Kraftstoff hergestellt wurde. Es ist jedoch Biodiesel auf dem Markt verfügbar, der CO2-Emissionen um bis zu 80 Prozent senkt“, bemerkt Joel Granath, Leiter der Produktentwicklung von Scania Lkw.

(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »