Werbung
Werbung
Werbung

Scania bringt Side-Defender

Der Nutzfahrzeughersteller Scania geht beim Thema Abbiegeassistent in die Offensive und warnt mit dem Side-Defender Lkw-Fahrer akustisch sowie optisch vor Fahrradfahrern, Fußgängern, Motorradfahrern und Pkw im toten Winkel.

Der Scania Abbiegeassistent warnt den Fahrer mithilfe von akustischen und visuellen Meldungen und soll Fahrradfahrer, Fußgänger, Motorradfahrer und Pkw-Fahrer schützen. | Bild: Scania / Dan Boman
Der Scania Abbiegeassistent warnt den Fahrer mithilfe von akustischen und visuellen Meldungen und soll Fahrradfahrer, Fußgänger, Motorradfahrer und Pkw-Fahrer schützen. | Bild: Scania / Dan Boman
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

Der skandinavische Lkw-Hersteller Scania erweitert das Angebot an Sicherheitsfeatures für seine Fahrzeuge um den Abbiegeassistenten Side Defender. Das System warnt vor seitlichen Objekten im toten Winkel und soll so Fahrradfahrer, Fußgänger und Motorradfahrer schützen.

„Mit dem Scania Side Defender kommen wir dem Ruf nach einem Scania-eigenen Abbiegeassistenten nach. Es handelt sich hierbei um ein System auf Radarbasis, das besonders zuverlässig arbeitet“, sagt Radek Liška, Direktor Parts und Service/Verkauf Motoren, Scania Deutschland Österreich.

Mit seinen zwei Überwachungsmodi sei er nicht nur für den Innenstadtbereich, sondern auch für Spurwechsel geeignet, so der Hersteller. Das System unterstützt nicht nur bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h, sondern auch bei einem Tempo über 30 km/h.

Der Side Defender erkennt dabei bewegliche Objekte im toten Winkel beim Abbiegen und Spurwechseln. Stationäre Objekte, wie Straßenschilder, Leitplanken oder parkende Fahrzeuge lösen keine Warnsignale aus.

Durch die Radartechnologie detektiert das System auch bei schlechten Sichtverhältnissen. Darüber hinaus erfülle der Side Defender die IP69K-Anforderungen und sei somit besonders robust gebaut, so der Hersteller. Er verfüge über eine Allgemeine Betriebserlaubnis (§ 22 StVZO) und sei konform mit den Anforderungen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Der Side Defender ist eine Nachrüstlösung. Es können damit laut Scania sowohl Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle der neuen Generation als auch der vergangenen Generationen nachgerüstet werden.

Ab 2022 müssen alle neuen Lkw in der EU mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet sein, so der Beschluss des Binnenmarktausschusses des Europaparlaments.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung