Sattelzugmaschine: Neue DAF-Modelle mit gelenkter Nachlaufachse

Seiner neuen Sattelzugmaschinen der Baureihen „XF“ und „CF“ hat Lkw-Hersteller DAF eine gelenkte Nachlaufachse spendiert.
Christine Harttmann

Die gelenkte Nachlaufachse mit Einzelbereifung sitzt hinter der Antriebsachse. Dadurch eigne sich die TN-Sattelzugmaschine besonders für Einsätze, die hohe Traglast und Wendigkeit fordern, teilt der Lkw-Hersteller mit.

DAF bietet die beiden Sattelzugmaschinen „XF“ und „CF“ mit zwei verschiedenen Motorisierungen: entweder mit dem 10,8-Liter-Motor „Paccar MX-11“ oder mit dem 12,9-Liter-Motor „Paccar MX-13“. Die Leistungsspanne reicht von 291 Kilowatt (396 PS) bis 375 Kilowatt (510 PS).

Während der DAF CF mit gelenkter Nachlaufachse mit Day Cab, Sleeper Cab oder wahlweise Space Cab verfügbar ist, gibt es den XF alternativ mit Space Cab oder Super Space Cab.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »