Werbung
Werbung
Werbung

Sammelgut: System Alliance Europe bricht Mengenrekord

System Alliance Europe hat 2017 ihre Menge erneut gesteigert und mehr als vier Millionen Sendungen transportiert.
Die Rekordmenge von mehr als vier Millionen Sendungen stellten die Partner der System Alliance Europe 2017 zu. (Foto: Hellmann Worldwide Logistics)
Die Rekordmenge von mehr als vier Millionen Sendungen stellten die Partner der System Alliance Europe 2017 zu. (Foto: Hellmann Worldwide Logistics)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Wie die Sammelgutkooperation bekannt gab, beförderte er exakt 4.137.676 Sendungen. Gegenüber 2016 ist das ein Zuwachs von 2,3 Prozent. Die Tonnage des vergangenen Jahres gibt die Kooperation mit 1,609 Millionen Tonnen an.

„Für 2017 wurde, aufgrund der Raben Kündigungen, das Jahresziel auf vier Millionen Sendungen heruntergesetzt“, erläuterte Geschäftsführer Uwe Meyer zu dem Ergebnis. Die Partner hätten jedoch deutlich mehr Sendungen ins Netz geholt und damit „sogar die 2016er Menge“ übertroffen. „Diese positive Entwicklung haben wir so nicht erwartet“, fügte Meyer hinzu.

Die Gesellschafterversammlung, auf der die Jahresbilanz veröffentlicht wurde, beschloss außerdem Gebietserweiterungen in EU-Länder sowie in einige Nicht-EU-Länder. Insgesamt plant die Kooperation, der aktuell 57 Partner aus 32 europäischen Ländern angehören, für die nächsten Jahre den Anschluss weiterer zwanzig Länder an das Netz von System Alliance Europe. Im Fokus stehen dabei Osteuropa sowie die Maghreb-Staaten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung