Saarland: Raben zieht nach Saarbrücken um

Anfang Dezember hat die Raben Group ihren Standort St. Ingbert in die Landeshauptstadt Saarbrücken verlegt.
 Vier Tage dauerte der Umzug von St. Ingbert nach Saarbrücken. (Foto: Raben Trans European Germany)
Vier Tage dauerte der Umzug von St. Ingbert nach Saarbrücken. (Foto: Raben Trans European Germany)
Christine Harttmann

Der Umzug auf das 3.700 Quadratmeter große Areal mit Cross-Dock- und Logistiklagerflächen erfolgte innerhalb von vier Tagen, vom 2. bis zum 5. Dezember. Seither sind die Transport- und Warehousing-Dienstleistungen der Raben Group in der Saarländischen Landeshauptstadt angesiedelt. Der Standort mit seinen 43 Mitarbeitern ist Teil des nationalen Netzwerkes von Raben und offeriert ebenso Verkehre nach Großbritannien, Italien, Spanien und Osteuropa. Raben-Geschäftsführer Daniel Rösch, plant die speditionellen Services am neuen Standort weiter zu optimieren und auszubauen. Außerdem will er, vorausgesetzt sein Unternehme kann die „Wachstumspläne wie vorgesehen realisieren“, die „Mitarbeiterzahl in den kommenden Jahren aufstocken“.

Neben den 3.700 Quadratmetern für die Cross-Dock und Lageraktivitäten bietet die neue Anlage 750 Quadratmeter Bürofläche. Für die Anlieferung und den Abtransport der Waren per Lkw verfügt die Niederlassung über 43 Verladetore. „Die Lagerflächen bieten uns künftig die Möglichkeit, mit dieser Niederlassung noch stärker ins Kontraktlogistikgeschäft hineinzuwachsen“, sagt Frank Rosenwirth, Niederlassungsleiter von Raben in Saarbrücken.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »