Russische und finnische Güterbahnen kooperieren

Der Aufsichtsrat der Russischen Eisenbahnen AG (RZD) hat der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens der RZD-Gütertochter Perwaja Grusowaja Kompanija (PGK AG) und der finnischen Bahngesellschaft VR zugestimmt.
Redaktion (allg.)
Das Joint Venture wird als Aktiengesellschaft entsprechend finnischem Recht gegründet und paritätisch geführt. Die PGK AG und VR Ltd. werden jeweils 50 Prozent seiner Aktien besitzen. Das Gemeinschaftsunternehmen ist spezialisiert auf Verkauf, Marketing, Speditionen und umfassende Dienstleistungen im Bahngüterverkehr zwischen Russland und Finnland. In Zukunft kann das Unternehmen in andere EU-Staaten expandieren. Als vorrangiges Geschäftsfeld wurden Papiertransporte mit gedeckten Güterwagen aus Finnland nach Russland bestimmt, deren Umfang eigenen Angaben zufolge etwa 50.000 Tonnen im Jahr betragen soll. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »