Werbung
Werbung
Werbung

Rumänien: Agility gründet neuen Standort

Anfang Mai hat der Schweizer Logistikdienstleister Agility Global Integrated Logistics (GIL) einen neuen Standort in Rumänien eröffnet.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Nach der Expansion nach Polen, Österreich, Ungarn und Slowenien im Jahr 2008 setzt Agility mit diesem Schritt seine Wachstumsstrategie in Osteuropa fort. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, in Schwellenländern eine führende Position zu erreichen – unabhängig von der aktuellen wirtschaftlichen Lage. Der Hauptsitz von Agility Rumänien befindet sich am internationalen Flughafen Henri Coanda in Otopeni/Bukarest (BUH). Unter der Führung des Country Managers Andreas Gager wird Agility Rumänien Luft-, See- und Landverkehrsdienstleistungen sowie Logistiklösungen anbieten. Friedrich Schupitta, Managing Director für Südosteuropa: „Als eines der jüngsten Mitglieder der Europäischen Union und mit einer Bevölkerung von über 22 Millionen Einwohnern hat Rumänien die Größe und das Potenzial, in der europäischen Wirtschaft eine bedeutende Rolle zu spielen. Zudem besteht eine enorme Nachfrage nach Dienstleistungen in Rumänien von Seiten unserer westeuropäischen Kunden, die dort Standorte haben." (akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung