Werbung
Werbung
Werbung

Rostocker Fracht- und Fischereihafen: Aktuelles Umschlaggeschäft

Anlässlich des Jahresempfangs 2018 am 4. Mai 2018 gab der Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH (RFH) eine Partnerschaft mit dem Hamburg Marketing e.V. sowie die aktuellen Umschlagergebnisse bekannt.
Der Umschlag von Holz zählt gemäß eigenen Angaben zum Kerngeschäft im Rostocker Fracht- und Fischereihafen. (Foto: RFH)
Der Umschlag von Holz zählt gemäß eigenen Angaben zum Kerngeschäft im Rostocker Fracht- und Fischereihafen. (Foto: RFH)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Bezüglich der Umschlagzahlen im ersten Quartal 2018 sprach der RFH-Geschäftsführer Steffen Knispel von einem„schwierigen Anlauf“. Ein wetterbedingter massiver Holzbruch in den deutschen Wäldern habe sich rückläufig auf die Holzimporte aus dem Ostseeraum ausgewirkt und somit das Kerngeschäft des Fracht- und Fischereihafens belastet, so Knispel.
Zusätzliche Marktchancen erhofft man sich dem Geschäftsführer zufolge von der Neu-Erschließung ungenutzter Brachen im RFH sowie der Schaffung von Gewerbe- und Lagerflächen. Im nördlichen Hafenbereich entsteht Unternehmensangaben zufolge eine neue 10.000 Quadratmeter große Schüttgut-Fläche.
Auf dem Areal soll zudem eine 3000 Quadratmeter große Halle zur Zwischenlagerung von Düngemitteln errichtet werden. Die gesamte Investitionssumme soll sich gemäß eigenen Angaben auf mehr als 6,5 Millionen Euro belaufen.
Die Partnerschaft mit dem Hafen Hamburg Marketing e.V. soll der Erweiterung des Netzwerks dienen, um überregional auf das Leistungsportfolio aufmerksam zu machen, so Knispel. „Gemeinsam geht es darum, den maritimen Standort Deutschland weltweit zu vermarkten,“ äußerte sich der Leiter der Ost-Repräsentanz des Hamburger Hafens in Dresden Stefan Kunze.
Knispel verwies ebenfalls auf das 800-jährige Jubiläum der Stadt Rostock und das interkulturelle Projekt „Ship of Tolerance“ von Ilya und Emilia Kabakov, das den Respekt gegenüber fremden Kulturen und Ideen vermitteln soll. Die für den Bau des 20 Meter langen Holzschiffes benötigte Fläche hat der RFH zur Verfügung gestellt. Am 19. Mai soll das Schiff im Stadthafen Rostock festmachen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung