Röhlig Logistics: Niederlassung in Dubai eröffnet

Das Logistikunternehmen hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen neuen Standort in Betrieb genommen.

Neues Büro im Nahen Osten für Röhling Logistics. Foto: Röhling Logistics
Neues Büro im Nahen Osten für Röhling Logistics. Foto: Röhling Logistics
Daniela Kohnen

Damit erweitert Röhlig Logistics sein internationales Netzwerk. Dubai spiele nicht nur in der regionalen Logistik eine führende Rolle, sondern auch als Knotenpunkt für die Verbindung zwischen Asien, Afrika und Europa, hieß es aus dem Unternehmen. Man werde Dubai als Katalysator für die weitere Expansion im Mittleren Osten nutzen und dabei auf den bestehenden Kundenstamm zurückgreifen. Dr. Robert Gutsche, Chief Financial Officer bei Röhlig Logistics:

„Dubai ist eine zentrale Drehscheibe für viele globale Kunden und die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft im Nahen Osten. Dubai verfügt über modernste Logistikeinrichtungen und eine günstige geografische Lage. Als hypervernetztes, wirtschaftsfreundliches Zentrum bietet Dubai Effizienz, Sicherheit und ein zukunftsorientiertes Ökosystem für beschleunigtes Wachstum.“

Das in Dubai arbeitende Team wird geleitet von CK Prasanth (Branch Manager), der an Kuben Reddi, Managing Director von Röhlig-Grindrod und Röhlig Dubai, mit Sitz in Südafrika, berichtet.

Röhlig ist ein inhabergeführtes Logistikunternehmen, das seinen Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Seefracht, Luftfracht, Projekt- und Kontraktlogistik anbietet. Das Familienunternehmen wurde 1852 in Bremen gegründet. Das Netzwerk umfasst rund 2.400 Beschäftigte in über 30 Ländern.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »