Werbung
Werbung
Werbung

Rhenus: Zwei neue Lager in England

Rhenus Logistics Limited hat die Kapazitäten in England erweitert und zwei neue Cross-Docking-Lager bezogen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Die neue Anlage in Bradford verfügt nach Angaben des Logistikdienstleisters über eine Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern. Die Lagerhalle ist etwa 5.000 Quadratmetern groß und ist mit 32 Toren ausgestattet. Zusätzliche Stellplätze bieten Platz für 30 weitere Fahrzeuge. Das zweite Lager in Cannock hat eine Größe von 6.500 Quadratmeter und verfügt über 30 Tore umfasst. An den Standorten sollen Dienstleistungen im Bereich Freight Logistics abgewickelt werden: See- und Luftfracht über internationale Landverkehre, Stückgut, Komplettladung, Gefahrgut, Projektlandung bis zu Expresslieferungen. „In den beiden neuen Anlangen können wir unsere Kunden noch schneller und effizienter umschlagen“, sagte David Williams, Managing Director von Rhenus Logistics Limited. „Die zusätzliche Lagerfläche erlaubt es uns, nun auch umfangreichere Mehrwertleistungen anzubieten“. Neben den beiden Anlagen in Bradford und Cannock ist Rhenus auch in Manchester und in Basildon vertreten. Zusätzlich unterhält das Unternehmen Büros in Sheffield, Newton Aycliffe, Leighton Buzzard, Swindon, Lincoln und Hull. (melo)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung