Rhenus: Übernahme von ITS Logistics Hungary KFT

Der Logistiker übernimmt die ungarische Spedition ITS Logistics Hungary KFT und will damit seine Position in Mittel- und Osteuropa festigen.

Übernahme besiegelt (v.l.): Patrick Schäffer, CEO bei Rhenus Air & Ocean Mittel-Ost-Europa, Peter Kuzma, Managing Director bei ITS Logistics Hungary KFT. Foto: Rhenus Gruppe
Übernahme besiegelt (v.l.): Patrick Schäffer, CEO bei Rhenus Air & Ocean Mittel-Ost-Europa, Peter Kuzma, Managing Director bei ITS Logistics Hungary KFT. Foto: Rhenus Gruppe
Daniela Sawary-Kohnen

Vor wenigen Monaten hatte Rhenus bereits den kroatischen Logistikdienstleister Trans Integral d.o.o übernommen. Die jüngste Entwicklung unterstreiche den Anspruch, den steigenden Anforderungen der Kunden in der Region mit hochwertigen Logistiklösungen gerecht zu werden, so das Unternehmen. Patrick Schäffer, CEO bei Rhenus Air & Ocean Mittel-Ost-Europa:

„Wir sind überzeugt von den Möglichkeiten, die sich durch diese Übernahme ergeben, und freuen uns daher sehr, ITS Logistics Hungary KFT in unserer Rhenus Familie willkommen zu heißen. Dieser Schritt ermöglicht es uns, noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, insbesondere in Bezug auf Luftfrachtdienste. Gleichzeitig erhöhen wir unsere Reichweite auf dem ungarischen Markt.“

Die Speditionsfirma ITS Logistics Hungary KFT ist ein langjähriger Partner der Rhenus Gruppe. Beide Unternehmen haben bereits in Projekten erfolgreich zusammengearbeitet. Die Übernahme markiere einen Meilenstein in der Kooperation und verdeutliche das gemeinsame Ziel, Stärken, Ressourcen und Know-how für die Kunden in der Region zu bündeln, hieß es. Peter Kuzma, Managing Director bei ITS Logistics Hungary KFT:

„Ein Teil der Rhenus Gruppe zu werden, markiert für unser Unternehmen den Beginn einer aufregenden neuen Reise. Wir wollen unser Geschäft weiter ausbauen und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter gleichermaßen davon profitieren.“ 

ITS Logistics Hungary KFT ist ein ungarisches Speditionsunternehmen mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Durchführung von Transport- und Lagerdienstleistungen für Kunden aus verschiedenen Branchen. Das Unternehmen mit Sitz in Vecsés, am Rande der Hauptstadt Budapest, konzentriert sich hauptsächlich auf die Luftfrachtspedition und Zollabfertigung. See-, Straßen- und Schienentransporte gehören ebenfalls zum Dienstleistungsportfolio. 

Obwohl die Übernahme unterzeichnet ist, steht die obligatorische Prüfung der ausländischen Direktinvestitionen (ADI) noch aus. Dies ist in Ungarn bei Übernahmen dieser Größenordnung üblich und kann bis zu zwei Monate dauern.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »