Raben: Investition am Standort Mittenwalde

Raben Logistics Germany hat den Ausbau seiner Anlagen am Standort Mittenwalde jetzt offiziell eröffnet.
Redaktion (allg.)
Die Anlage wurde bereits Mitte des Jahres fertig gestellt. Mit dieser Investition hat Raben hat seine Kapazitäten um 50 Prozent vergrößert. Der Ausbau betrifft sowohl die Büroflächen als auch die Gesamtlagerfläche, die seit dem Umbau 6.100 Quadratmeter beträgt. Das neue Cross-Dock-Lager mit 2.000 Quadratmeter Fläche wird ausschließlich durch den Güternahverkehr genutzt. Mit nunmehr 72 statt 48 Verladetoren, wurden auch hier ausreichend Voraussetzungen geschaffen, um weiterhin schnell und flexibel die Anforderungen der Kunden erfüllen - auch bei steigendem Sendungsaufkommen. „Dies ist nicht der einzige Standort an dem Raben derzeit aktiv ist. Die Arbeiten zum Bau einer neuen Speditionsanlage in Wuppertal haben bereits begonnen“, erklärt Wilfried Reiners, Geschäftsführer der Raben Logistics Germany. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »