Quartalszahlen: Traton Group meldet weiter rückläufigen Absatz

Insgesamt verkaufte die Nutzfahrzeuggruppe im zweiten Quartal 2024 knapp 79.000 Fahrzeuge. 2023 waren es noch über 83.000 gewesen.

Die Auslieferungszahlen der Traton Group lagen im ersten Halbjahr 2024 um fünf Prozent unter denen des Vorjahres. (Foto: Traton Group)
Die Auslieferungszahlen der Traton Group lagen im ersten Halbjahr 2024 um fünf Prozent unter denen des Vorjahres. (Foto: Traton Group)
Christine Harttmann

In einem sich weiter normalisierenden Marktumfeld verzeichnete die Traton Group auch im zweiten Quartal 2024 einen leicht rückläufigen Fahrzeugabsatz. Auf Basis vorläufiger Zahlen nahmen die Kunden über alle Marken hinweg insgesamt 78.960 Fahrzeuge entgegen. Das sind fünf Prozent weniger als im Vorjahresquartal, das der Konzern mit 83.527 verkauften Nutzfahrzeugen abschloss.

Im gesamten ersten Halbjahr lag der Absatz mit 160.108 Fahrzeugen ebenfalls um fünf Prozent unter dem Vorjahreswert von 168.114 Fahrzeugen. Die AUslieferung von Elektrofahrzeugen ging um sieben Prozent von 654 auf 605 Fahrzeuge zurück.

Entgegen dem allgemeinen Trend konnten Scania und Volkswagen Truck & Bus im zweiten Quartal 2024 - wie bereits im ersten Quartal 2024 - mehr Fahrzeuge absetzen als im Vorjahresquartal. Dies sei insbesondere auf das starke Marktumfeld in Südamerika zurückzuführen. Zudem habe Scania von seinem guten Auftragsbestand profitiert. Auch das steigende Volumen von Lkw mit dem effizienten Antriebsstrang Scania Super habe sich positiv auf den Absatz von Scania ausgewirkt.

Der Lkw-Absatz bei MAN Truck & Bus war dem Bericht zufolge von einem weiter schwachen Marktumfeld in Deutschland geprägt. Steigende Bus- und Van-Auslieferungen konnte das jedoch ausgleichen.

Die rückläufigen Absatzzahlen bei Navistar erklärt Traton mit einen Brand im Werk eines Spiegellieferanten wegen dem Lkw zum Teil nicht wie geplant zum Quartalsende fertigstellt und ausliefert werden konnte. Dieser Rückstand sollte jedoch laut der Meldung im zweiten Halbjahr wieder aufgeholt werden. Auch der Bus-Absatz war bei Navistar im zweiten Quartal im Vorjahresvergleich noch rückläufig, jedoch nehmen die Auslieferungen des neuen Schulbusmodells nunmehr Fahrt auf.

Ihren Halbjahresfinanzbericht 2024 inklusive detaillierterer Absatzdaten wird die Traton Group am 26. Juli 2024 veröffentlichen.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »