Polizei: Stark betrunkener Lkw-Fahrer schläft auf der A81

(dpa) Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat seinen Sattelzug auf der A81 geparkt und ein Nickerchen gemacht. Das böse Erwachen kam mit der Polizei.

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei
Nadine Bradl

Mit etwa 3,4 Promille hat sich ein Lastwagenfahrer auf der mittleren Spur der Autobahn 81 bei Böblingen in Baden-Württemberg schlafen gelegt. Einer Streife sei der stehende Sattelzug am Mittwochabend aufgefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Im Glauben, es handle sich um ein Pannenfahrzeug, sicherten die Beamten den Lkw.

Weckruf durch die Polizei

Im Führerhaus kam die Offenbarung: Der betrunkene 48-Jährige lag auf seiner Matratze und schlief. Die Beamten weckten den Mann und führten einen Atemalkoholtest durch. Zudem sollte dem Mann Blut entnommen werden.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »