Polen: DHL und Cainiao bündeln Kräfte

Der E-Commerce-Logistikspezialist DHL eCommerce Solutions der Deutschen Post DHL Group und der Anbieter für smarte Logistik und Logistikarm der Alibaba Group, Cainiao Network, sind eine Partnerschaft eingegangen. Ziel: 60 Millionen Euro in Packstationen investieren.

Beteiligt am Aufbau eines starken E-Commerce Marktes in Polen: (v.l.) William Xiong, Chief Strategy Officer and General Manager of Europe and SEA regions, Cainiao Network and Pablo Ciano, CEO DHL eCommerce Solutions. Foto: Deutsche Post AG
Beteiligt am Aufbau eines starken E-Commerce Marktes in Polen: (v.l.) William Xiong, Chief Strategy Officer and General Manager of Europe and SEA regions, Cainiao Network and Pablo Ciano, CEO DHL eCommerce Solutions. Foto: Deutsche Post AG
Daniela Sawary-Kohnen

Die beiden Unternehmen haben eine Vereinbarung unterzeichnet, gemäß der DHL einen Teil der Anteile der Cainiao Tochtergesellschaft in Polen erwerben soll. Ziel der Partnerschaft sei es, die Qualität und Geschwindigkeit von Außer-Haus-Zustellungen in Polen zu verbessern, so die beiden Unternehmen. Die Transaktion unterliegt noch den Genehmigungen der zuständigen Kartellbehörden in bestimmten Ländern, die in den kommenden Monaten erwartet werden.

In der ersten Phase nach der Transaktion wollen beide Unternehmen demnach 60 Millionen Euro in die Errichtung von Packstationen investieren. So solle eines der größten OOH Zustellnetzwerke im Land entwickelt werden. Pablo Ciano, CEO von DHL eCommerce Solutions:

„Der polnische E-Commerce-Markt wächst so schnell wie kaum ein anderer in Europa und dürfte sich bis 2027 verdoppeln. Darüber hinaus bevorzugen 40 Prozent der Verbraucher die Zustellung in eine Packstation. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Cainiao stärken wir unsere Position als vertrauenswürdiger Paketdienstleister und schaffen ein umfassendes Netz an modernsten Packstationen. Auf diese Weise können wir unseren Kunden ein optimales Versanderlebnis bieten, zusätzlich zu unseren bestehenden Möglichkeiten der Haustürzustellung.“

Gleich von Beginn an wollen beide Partner ihre vorhandenen Packstation-Netzwerke zusammenlegen, um Verbrauchern den sofortigen und nahtlosen Zugang zu den Angeboten von DHL und Cainiao zu ermöglichen. Die beiden Unternehmen betreiben derzeit insgesamt 1.200 Paketstationen in Polen.

Darüber hinaus werde man auf Basis des bereits bestehenden DHL-Netzes von Paketshops und Abhol- und Anlieferstationen im ersten Schritt 60 Millionen Euro in die Errichtung moderner Paketstationen mit benutzerfreundlichen Schnittstellen an zentralen Zugangspunkten investieren, hieß es.

Ziel sei es, Polens führendes Netz von Packstationen aufzubauen. Es solle nicht nur die erste und letzte Meile nahtlos abdecken, sondern auch das DHL-Netz in Europa mit insgesamt über 90.000 Zugangspunkten ergänzen.

Cainiao hat in den letzten Jahren ein regionales Drehkreuz in Lüttich, Belgien sowie Sortierzentren in den wichtigsten europäischen Märkten errichtet. Ergänzt wird es durch ein Netzwerk von Packstationen in Polen, Spanien und Frankreich, um eine effizientere und nahtlose Logistik in ganz Europa zu ermöglichen. William Xion, Chief Strategy Officer und Generalmanager Europa und Südostasien, Cainiao Network:

„Während wir das große Potential des europäischen E-Commerce-Marktes erschließen, ist Cainiao bestrebt, durch die Vertiefung der Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern zum Wachstum eines nachhaltigen Logistik-Ökosystems beizutragen. Wir freuen uns, dass wir mit DHL einen so starken und etablierten Partner gefunden haben, der unsere Vision teilt. Durch die Kombination der Logistik-, Technologie- und E-Commerce-Expertise beider Unternehmen wollen wir unseren Kunden einen hervorragenden Service bieten und ein unvergleichliches Online-Shopping-Erlebnis für Verbraucher schaffen.“

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »