Photovoltaik auf dem Trailerdach

Seit Jahresbeginn 2020 testet die Nagel-Group Solarpanels auf den Dächern einiger Kühlauflieger.

Mit der Energie des Tageslichts sollen die Solarpanels unter anderem die Batterie für die Kühlmaschine aufladen. (Foto: Nagel-Group)
Mit der Energie des Tageslichts sollen die Solarpanels unter anderem die Batterie für die Kühlmaschine aufladen. (Foto: Nagel-Group)
Christine Harttmann

Für diesen bisher ehr ungewöhnlichen Anwendungsbereich der Photovoltaik entschied sich die Nagel-Group vor dem Hintergrund, dass die Lebensmittellogistik sehr energieintensiv ist. Ein Ziel sei, so das Unternehmen, in geringem Maß Energie für die Telematik zu erzeugen. Mit der Energie des Tageslichts sollen die Solarpanels außerdem die Batterie für die Kühlmaschine aufladen.

Da sich das System damit zu einem gewissen Grad selbst versorgt, muss weniger Strom über den Verbrennungsmotor generiert werden. Der Einsatz der Panels verlängert zudem die Lebensdauer der Batterie und ermöglicht daher einen nachhaltigeren Umgang mit der knappen Ressource Lithium.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Solarpanels auf dem Dach die Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge verbessern. Weniger Standzeiten aufgrund entladener Batterien, geringere Notdienstkosten für das mobile Fremdstarten der Kühlmaschinen und eine besser verfügbare Telematik sollen für mehr Effizienz im täglichen Einsatz sorgen.

Die positiven Effekte will der Lebensmittellogistiker bereits in den ersten Wochen des Tests registriert haben. So könnten Auflieger, die sonntags auf dem Hof stehen abgestellt sind, dank der neuen Solarpanels den Energiebedarf ihrer Kühlmaschinenbatterie tagsüber selbst decken.

Insgesamt 20 Testfahrzeuge sind an verschiedenen Standorten der Nagel-Group in Europa im Einsatz. Deren Wirtschaftlichkeit und den Umweltbeitrag der Solarpanels auf den Aufliegerdächern wertet die Abteilung Corporate Fleet zunächst ein Jahr lang aus.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »