Werbung
Werbung
Werbung

Pfenning Logistics: Logistikdrehscheibe für Kinderwägen

Für Cybex übernimmt Pfenning Logistics ab 2019 in Monsheim die Organisation des Lagers, der Auslieferung, der Beschaffung und des Versands von Baby-Produkten.
Gerade erst hat der Multicube Richtfest gefeiert. Anfang 2019 soll er fertiggestllt sein. (Foto: Pfenning Logistics)
Gerade erst hat der Multicube Richtfest gefeiert. Anfang 2019 soll er fertiggestllt sein. (Foto: Pfenning Logistics)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der in Bayreuth ansässige Hersteller von Kinderwägen, Kindersitze, Hochstühle und Babytragen zieht Anfang des Jahres mit seinem kompletten Warensortiment in den Multicube Rheinhessen. Die Logistikimmobilie, die gerade erst ihr Richtfest gefeiert hat, soll nach ihrer Fertigstellung das Europäische Distributionszentrum des Unternehmens werden.

„Wir freuen uns, mit dem neuen Standort von Pfenning Logistics die ideale Logistikdrehscheibe für die Belieferung unseres Händlernetzes gefunden zu haben“, sagte Lutz Müller, Geschäftsführer der Columbus Trading-Partners, dem zu Cybex gehörenden Distributionsunternehmen. Der Kinderwagenhersteller, der seit 2010 zum börsennotierten chinesischen Mutterkonzern Goodbaby aus Kunshan gehört, wird die Gesamtlagerfläche von 55.000 Quadratmetern nahezu komplett in Anspruch nehmen.

Das Sortiment des Herstellers von Juvenile Produkten umfasst rund 1.500 Artikel. Den umfangreichen Umzug des gesamten Lagerbetriebs aus dem oberfränkischen Eggolsheim in das rheinhessische Monsheim koordiniert Pfenning Logistics.

Matthias Schadler, Geschäftsführer des Logistikdienstleisters, wertet die Erteilung des Auftrags als Auszeichnung: „Es freut uns ganz besonders, mit unserer Expertise für komplexe Logistikdienstleistungen das Vertrauen des Global Players Cybex gewonnen zu haben.“ Überzeugt hat pfenning seinen Neukunden nicht nur mit einem modernen Lager- und Logistikumfeld. „Auch unsere Erfahrung im Bereich E-Commerce kommt für Cybex in Monsheim zum Einsatz.“ So sollen von dort aus nicht nur stationäre Händler, sondern auch Online-Kunden bedient werden. Im Rahmen der umfassenden Transportsteuerung, koordiniert der Dienstleister beides, sowohl die Beschaffungs- als auch die Distributionsseite; dabei übernimmt er einen Teil der Transporte mit der hauseigenen Lkw-Flotte.

Die notwendigen Voraussetzungen für Lagerung und Distribution der Baby-Produkte schafft der Logistikdienstleister mit dem Multicube Rheinhessen. Die Produkte und die Lagerfläche des neu gewonnenen Kunden sollen mit 200 Mitarbeitern bewirtschaftet werden. Über die Anschlussstelle Monsheim-Ost ist die Anlage an die Autobahnen A61 und A6 angebunden. Über diese soll die Belieferung zum Logistikzentrum erfolgen. Bis zu 40 Lkw Zu- und Abfahrten täglich werden für das Projekt erwartet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung