Personalien: Neue Gesichter der Branche

Dachser bekommt einen neuen Deutschlandchef für die Logistik von Industriegütern und die Krone Nutzfahrzeug-Gruppe hat eine neue Chefin für Konstruktion und Entwicklung ernannt. Wo sich das Personalkarussell sonst noch gedreht hat in der vergangenen Woche? Einfach mal lesen.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Dachser ernennt Andreas Fritsch zum Managing Director European Logistics Germany. Ab dem 1. Januar 2023 ist Fritsch damit für das Deutschlandgeschäft beim Transport und der Lagerung von industriellen Gütern verantwortlich. Der bisherige Niederlassungsleiter des Logistikzentrums Ostwestfalen-Lippe in Bad Salzuflen bei Bielefeld übernimmt sein neues Aufgabengebiet von COO Road Logistics Alexander Tonn. Tonn führt die deutsche Geschäftseinheit der Business Line European Logistics seit 2017, seit seiner Berufung in den Dachser-Vorstand Anfang 2021 in Personalunion. In seiner neuen Position berichtet Andreas Fritsch an den COO Road Logistics, Alexander Tonn.

Mit Wirkung zum 1. April 2022 hat Astrid Janke die Geschäftsführung im Bereich Konstruktion und Entwicklung in der Krone Nutzfahrzeug Gruppe übernommen. In den vergangenen Monaten wurde sie von ihrem Vorgänger Uwe Sasse sukzessiv in alle Aufgaben eingearbeitet. Sasse hat zwischenzeitlich wie geplant die Altersteilzeit begonnen. Janke kann nach ihrem Ingenieursstudium in Stuttgart inzwischen auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in internationalen Automobil- und Luftfahrtunternehmen zurückblicken, davon ca. 22 Jahre in Führungspositionen. In ihren bisherigen Positionen verantwortete sie unter anderem die Bereiche Strategie, Technologie, Innovation, Forschung, Innovation und Produktentwicklung.

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner für 22 Märkte in ganz Europa verantwortlich sein. Neben ihrer Rolle bei UPS ist Susanne Mitglied des Vorstands der Air Cargo Community Frankfurt, wo sie sich seit 2020 für UPS und den Frankfurter Flughafen einsetzt.

Die Aufgaben im Vorstand von Bosch Rexroth werden neu geordnet. Vorstandsmitglied Thomas Donato, bisher zuständig für den Bereich Mobilhydraulik, übernimmt am 1. November 2022 die Zuständigkeit für den weltweiten Vertrieb und das Fabrikautomationsgeschäft. Er folgt damit auf Dr. Marc Wucherer, der das Unternehmen Ende Oktober auf eigenen Wunsch verlässt. Holger von Hebel, zuständig für Finanzen, Einkauf, Logistik, IT und Personal, übernimmt von Donato zusätzlich die Zuständigkeit für das Mobilhydraulikgeschäft. Damit wird der Vorstand der Bosch Rexroth AG ab November vier Mitglieder umfassen: Dr. Steffen Haack, Thomas Donato, Holger von Hebel und Reinhard Schäfer.

Turnusgemäß haben die Gesellschafter der CargoLine ihren Beirat gewählt. Mit den Geschäftsführern Ralf Amm (Amm Spedition, Nürnberg), Torsten Huberti (Schmidt-Gevelsberg, Schwelm), Heiner Koch (Koch International, Osnabrück), Bernd Schäflein (Schäflein Spedition, Röthlein), Stefan Seils (Bursped, Hamburg) und dem externen Logistikexperten Ewald Kaiser (Corporate Navigators, Hamburg) erhielten sechs der bisherigen Beiratsmitglieder das Mandat, ihre Arbeit fortzusetzen. Als weiterer CargoLine-Gesellschafter wurde Oliver Schwarz (Geschäftsführer L. Wackler Wwe. Nachf., Göppingen) in das Gremium gewählt. Das langjährige Beiratsmitglied Andreas Hartmann (Geschäftsführer Hartmann International, Paderborn) trat hingegen nicht zur Wiederwahl an. Den Gesellschaftervertretern steht weiterhin der amtierende Franchisenehmerbeauftragte Uwe Hofmann (Hofmann Internationale Spedition, Biebesheim am Rhein) zur Seite. Im Laufe der konstituierenden Sitzung ernannten die Beiräte Stefan Seils zum sechsten Mal in Folge zu ihrem Vorsitzenden, Ralf Amm erneut zu seinem Stellvertreter.

Der ACV Automobil-Club Verkehr hat ein neues Präsidium: Auf der jüngsten Hauptversammlung wählten die Delegierten aus den 79 ACV Ortsclubs Rolf Möller (68) als Präsident. Karl-Heinz Hirth (60) wurde Vizepräsident. Für beide ist es eine Wiederwahl für weitere vier Jahre. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Annkatrin Brügge und Clemens Preussner. Neu gewählt wurden Thomas Blesing vom OC Berliner Bär und Olaf Wendler vom OC Erfurt. Die DEVK entsendet Alexander Erpenbach, Michael Knaup und Olaf Nohren ins ACV Präsidium.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »