Personalien: Neue Gesichter der Branche

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft bekommt turnusmäßig einen neuen Präsidenten, Continental einen neuen Leiter für das Reifenersatzgeschäft in Deutschland -  und nicht nur Euro-Leasing vermeldet Neubesetzungen in der Geschäftsführung... 

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Anna Barbara Brüggmann

Künftig werden Jörg Pape und Torben Kleist als Geschäftsführer der Euro-Leasing GmbH tätig sein. Pape ist derzeit noch als CEO und Regional Manager bei Volkswagen Financial Services Brasilien tätig und wird zum 1. Juli 2022 seine neue Position antreten. Er übernimmt die Position des Geschäftsführers und Sprechers der Geschäftsführung von Gerhard Künne, der 2020 in das Unternehmen eintrat.

Als zweiter Geschäftsführer wird Torben Kleist fungieren, der seit 2020 Teil der Führungsmannschaft ist. Kleist wird bereits zum 1. Juni in die Geschäftsführung berufen und auch weiterhin für das Controlling des Unternehmens zuständig sein. Er folgt in dieser Position auf Thomas Schweihofer.

Fernride erweitert sein Führungsteam: Zum 1. April startete Thomas Bock als neuer Chief Operating Officer. Er verantwortete zuvor die Operations der AID GmbH und Argo AI in Europa. Bei Fernride ist Bock für die Entwicklung und den Betrieb der Technologie zum teleoperierten und autonomen Fahren zuständig sowie für deren Skalierung in den Massenmarkt.
Zum 1. Mai trat zudem Martin Isik die neugeschaffenen Rollen des Chief Commercial Officer und Chief Financial Officer in Personalunion an. Er verantwortet die strategische Unternehmensentwicklung, die weltweiten strategischen Partnerschaften sowie den Aufbau der Finanzabteilung. Isik war bei BMW als Vice President tätig und unter anderem für die digitale Produktstrategie und die Geschäftsentwicklung im autonomen Fahren verantwortlich.

Ab 1. September 2022 obliegt Mirco Brodthage als Leiter Marketing und Vertrieb die Verantwortung für das Reifenersatzgeschäft von Continental in Deutschland. In seiner neuen Funktion folgt er auf Frank Jung, der sich nach über 34 Jahren bei Continental in den Ruhestand verabschiedet. Brodthage verantwortete bislang das Reifenersatzgeschäft von Continental in der Region Südosteuropa und berichtet an Jürgen Marth, Leiter Key Account Kanal und Region Zentraleuropa.

Die Rhenus Gruppe gab die Akquisition der Bruno Reimann GmbH & Co. KG bekannt. Als Teil der Rhenus Gruppe wird das Unternehmen als eigenständige Gesellschaft weiter bestehen. Die Geschäftsführung erweitert sich neben Klaus Reimann um Heiner Höfkes, Geschäftsführer Rhenus Forest Logistics.

Jost Lammers wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) einstimmig zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Er beginnt seine zweijährige Amtszeit am 1. Juni 2022 und tritt die Nachfolge von Peter Gerber an, dessen Amtszeit turnusgemäß am 30. Mai endet. Lammers ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH.

Forto ernennt Thomas Eisenblätter zum Vice President of Global Sea Freight Management, FCL. Er wird für die Entwicklung der Angebote im Bereich der globalen Seefracht zuständig sein und berichtet an Jochen Freese, Executive Vice President Procurement and Business Development. Eisenblätter verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche, der Geschäftsentwicklung und im Partnermanagement und wechselt von DB Schenker, wo er als Executive Vice President Ocean Freight Europe die Entwicklung und das Wachstum des Seefrachtgeschäfts verantwortete. Zusätzlich wirkte er als Mitglied des Management Boards für die Geschäftsregion Europa.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »