Personalien: Neue Gesichter der Branche

Im Bundestag hat die Binnenschifffahrt wieder eine kräftige Stimme – die Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt hat sich konstituiert. Auch sonst gibt es einige Neubesetzungen zu vermelden. Knorr-Bremse hat immerhin schon die Weichen für die Nachfolge von Prof. Klaus Mangold gestellt.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Am Donnerstag, 17. Februar 2022, hat sich im Bundestag die Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt konstituiert. Die Gruppe umfasst aktuell bereits über 50 Bundestagsabgeordnete aus sämtlichen Regionen Deutschlands. Als Sprecher wurden am Donnerstag benannt: MdB Mathias Stein (SPD), MdB Bernd Reuther (FDP), MdB Lukas Benner (Bündnis90/Die Grünen), MdB Henning Rehbaum (CDU), MdB André Bochmann (AfD). Die Partei Die Linke hat noch keinen Sprecher und keine Sprecherin benannt. Der bisher für die Linke tätige Jörg Cezanne ist aus dem Bundestag ausgeschieden.

Seit dem 1. Februar 2022 unterstützt Lukas Müller das neue Nfz-Mietnetzwerk Fleetloop als Head of Sales. Der 42-Jährige leitete zuletzt bei Tip Trailer Services den Vertrieb für die Region Süddeutschland und war zuvor über zehn Jahre in verschiedenen Vertriebspositionen bei der Pema tätig. In seiner neuen Funktion bei besteht seine Hauptaufgabe im Ausbau des digitalen Vertriebs und dem Aufbau des Mietgeschäftes in der DACH Region.

 

Im Zuge der Umstrukturierung zu One Tadano hat zum 11. Februar 2022 Frank Brachtendorf die Position des Head of Sales für die DACH-Region übernommen. In seiner neuen Rolle wird er das Tadano DACH-Vertriebsteam leiten und das damit verbundene Geschäft weiterentwickeln.

Ingo Richter ist zum neuen Vizepräsidenten des Aircargo Clubs Deutschland gewählt worden. Bei der Ehrhardt Partner Group (EPG) ist er als CEO Logistics Solutions tätig. In seinem Amt beim Air Cargo Club ritt er die Nachfolge von Achim Martinka an, dem Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo.

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG schlägt der Hauptversammlung am 24. Mai 2022 Dr. Reinhard Ploss als neues Mitglied des Aufsichtsrats vor. Die Wahl soll in der konstituierenden Sitzung im Anschluss der Hauptversammlung gewählt werden. Die Neubesetzung ist erforderlich, nachdem Prof. Mangold sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender wie geplant zur Hauptversammlung niederlegen und aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird. Ploss fungiert noch bis Ende März als Vorsitzender des Vorstands der Infineon Technologies AG.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »