Personalien: Neue Gesichter der Branche (29/2023)

Gebührend gefeiert und verabschiedet wurde Jürgen Karpinski, der neun Jahre lang als Präsident des Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe tätig war. Wem die Elvis-AG Gesamtprokura verliehen hat und was sonst noch über aktuelle Personalien-Meldungen zu berichten ist, lesen Sie am besten selbst in unserer mittwöchlichen Zusammenfassung...

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Anna Barbara Brüggmann

Nachdem Arne Joswig Mitte Juni 2023 zum neuen Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) gewählt worden ist, wurde nun Jürgen Karpinski, der das Amt neun Jahre lang innehatte und nicht wieder kandidierte, offiziell verabschiedet. Dies geschah im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jubiläum des Berufsstandes „Kfz-Meister“ am 13. Juli in Frankfurt.
 

Sein Nachfolger Arne Joswig ist seit 35 Jahren im Automobilhandel tätig, führte als Kfz-Unternehmer von 1995 bis 2023 gemeinsam mit seinem Bruder die Autohaus-Gruppe Lensch & Bleck mit fünf Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg und ist seit 2009 Präsidiumsmitglied des Kfz-Landesverbandes Schleswig-Holstein sowie seit Juni 2014 Mitglied im ZDK-Vorstand. Dort ist er für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Die Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure AG (Elvis) hat Carsten Dohrn zum 3. Juli 2023 die Gesamtprokura übertragen. Sein Schwerpunkt in dieser neuen Funktion soll auf dem Bereich Partnerbetreuung und -gewinnung sowie Netzwerkmanagement liegen. Dohrn ist seit September 2019 für den europäischen Speditionsverbund tätig und leitete bisher die Partner- und Kundenbetreuung dessen Part Load Network. Zuvor war er bei verschiedenen Transportunternehmen angestellt, beispielsweise bei Hellmann, DPD oder DB Schenker. Dohrn berichtet in seiner neuen Position an den Geschäftsführer der Elvis Teilladungssystem GmbH Steffen Renner.

Arndt Schoenemann bleibt über das Jahr 2024 hinaus Vorsitzender der Geschäftsführung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Dies wurde im Rahmen einer Aufsichtsrats-Sitzung am 7. Juli 2023 beschlossen. Schoenemann hatte den Posten zum 1. April 2021 übernommen. Die Verträge der Geschäftsführer für Betrieb Dirk Mahns und Friedrich-Wilhelm Menge für die Technik laufen noch bis ins Jahr 2028. Andrea Wächter war zum November 2022 für drei Jahre als Geschäftsführerin Personal bestellt worden.

Die Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service hat rückwirkend zum 01. Januar 2023 Unternehmensanteile von 51 Prozent am Transportdienstleister Lennox Transport GmbH übernommen. Der Erwerb der verbleibenden Anteile von 49 Prozent sei für 2027 geplant, heißt es. Der bisherige Geschäftsführer des Transportunternehmens Thomas Kinzl, bleibt Teil der Geschäftsführung, welche durch Heiko Lindenberger, Bereichsleiter Healthcare Services bei Simon Hegele, ergänzt wird.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »