Personalien: Neue Gesichter der Branche (27/2024)

Kurz vor der Sommerpause dreht sich das Personalkarussell noch einmal: Was sich in der vergangenen Woche im Einzelnen getan hat, lesen Sie hier.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat den Vertrag von Bernd Spies als Mitglied des Vorstands per März 2025 um fünf weitere Jahre verlängert. Der 58-Jährige ist weltweit für die Division Systeme für Nutzfahrzeuge verantwortlich ist. Ins Vorstandsgremium der Knorr-Bremse AG wurde er 2022 berufen.

Zum Frühjahr 2024 hat Markus Muser in Ansbach die Niederlassung des Logistikers Mader übernommen. Zeitgleich hat in Stuttgart Markus Strunk-Lingscheidt (45) die Verantwortung übernommen. Die beiden Mader Gesellschafter Matthias Irion und Philipp Thiele, die bisher die Niederlassungen geleitet hatten, wollen sich zukünftig auf die Bereiche Strategie und Innovation sowie auf die Verstärkung der Geschäftsfelder Automotive, E-Commerce und Healthcare konzentrieren. Muser begann seine Karriere bei Schenker. Danach folgten berufliche Stationen bei Loxxess Neuburg, der Raben Group sowie als Standortleiter bei der Geis Industrie Service. Strunk-Lingscheidt war unter anderem bei der Hendricks Gruppe und bei der Müller Lila Logistik in den Sparten Kontraktlogistik, Werkslogistik und für OEM Zulieferer-Montagewerke verantwortlich.

Der Beirat der Cargonetwork hat für die Periode bis zum 31. Dezember 2026 den bisherigen Vorsitzenden Dr. Armin Bohnhoff, Professor für Logistik und Immobilienmanagement an der Hochschule Darmstadt, in seinem Amt bestätigt. Ebenso bleiben Bernd Schäfer von der Streck Transportgesellschaft und Gudrun Raabe von der System Alliance Hub Betriebsgesellschaft Mitglieder des Beirats. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist bisheriges Beiratsmitglied und Geschäftsführer der NG.Network Stephan Opel. Neu in das Gremium eingestiegen ist Jonathan Adeoye, COO Road Germany & West Europe bei Hellmann Worldwide Logistics.

Führungswechsel zum 1. August: Dr. Christian Czauderna wird zum 1. Juli 2024 neuer Geschäftsführer der Chemion Logistik in Leverkusen. Er folgt damit auf Dr. Hans Richter, der zur Muttergesellschaft Currenta zurückkehrt und dort die Leitung der Business Unit Circularity übernimmt. Nach einem Monat an der Seite von Hans Richter wird Christian Czauderna zum 1. August 2024 alleiniger Chemion-Geschäftsführer. Christian Czauderna verfügt über eine langjährige Expertise beim Chemieparkmanager und -betreiber Currenta. Er verantwortete dort mehrere Managementpositionen, unter anderem als Leiter der Funktion Operations im Leistungsfeld Standortleistungen.

Dr. Jan-Wilhelm Breithaupt ist seit dem 1. Juni 2024 neuer Chief Executive Officer von Jettainer. Sein Vorgänger im Amt, Thomas Sonntag, hat die Lufthansa Gruppe zum 1. Juli 2024 verlassen. Breithaupt war zuletzt bei Lufthansa Cargo für das globale Fulfillment-Management verantwortlich. Die ULD-Management-Services von Jettainer kennt er daher aus Kundensicht. Seine Erfolgsbilanz in der Leitung von Digitalisierungsprojekten innerhalb der Lufthansa Gruppe beinhaltet die Einführung des elektronischen Luftfrachtbriefs.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »