Personalien: Neue Gesichter der Branche (21/2024)

Da ist was los in der Personalien-Welt der Transport- und Logistik-Branche - von Neu-Ernennungen, turnusmäßigen Wahlen bis hin zu Umstrukturierungen. Aber lesen Sie am besten selbst, wer welchen Posten übernimmt...

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Anna Barbara Brüggmann

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat Jens Bischof zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Er tritt seine zweijährige Amtszeit am 1. Juli 2024 an und folgt auf Jost Lammers, dessen Amtszeit als BDL-Präsident am 30. Juni turnusgemäß endet. Bischof ist Vorsitzender der Geschäftsführung und Chief Executive Officer (CEO) von Eurowings. Er startete seine Karriere in der Luftverkehrswirtschaft 1990 bei Lufthansa Cargo und besetzte danach verschiedene verantwortlichen Positionen innerhalb der Lufthansa Group.

Bevor er im März 2020 die Leitung der Eurowings übernahm, führte Bischof als CEO die Fluggesellschaft SunExpress. Lammers bleibt weiterhin Mitglied im BDL-Präsidium.

Jürgen Albersmann, CEO der Contargo GmbH & Co. KG, wurde am 16. Mai 2024 in den Verwaltungsrat der Internationalen Vereinigung für den Kombinierten Verkehr Schiene-Straße (UIRR) gewählt. Eigenen Angaben zufolge will er damit dazu beitragen, Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen KV-Operateure zu stärken.

Sennder erweitert das Management-Team: David Vismans übernimmt die Rolle des Chief Product Officer (CPO), Kollen Glynn die Position des Chief Technology Officers(CTO). Gemeinsam sollen sie die Weiterentwicklung der Technologie und des Produkts mit Fokus auf Kundenzentriertheit verantworten. Sie berichten an CEO David Nothacker.
Glynn ist ehemaliger Vizepräsident für den Bereich Core Software Engineering bei C.H. Robinson und war zuvor unter anderem bei Microsoft und Boeing Defense and Space tätig.
Vismans war zuvor als CPO bei Booking.com angestellt, wo er die Produktentwicklung verantwortete. In seiner neuen Position als Chief Product Officer bei Sennder wird er die Produktstrategie und -entwicklung des Unternehmens verantworten. Dabei wird er eng mit Kollen Glynn und Katherine Boesen, Chief Commercial Officer zusammenarbeiten.
Seit dem 1. Mai 2024 setzt sich das Führungsteam des Unternehmens wie folgt zusammen: David Nothacker (Chief Executive Officer), Susanne Schroeter-Crossan (Chief Financial Officer), Katherine Boesen (Chief Commercial Officer), Anja Maassen van den Brink (Chief People Officer), David Vismans (Chief Product Officer), Kollen Glynn (Chief Technology Officer), Nicolaus Schefenacker (Managing Director) und Julius Koehler (Managing Director).

Dr. Michael Hetzer wird zum 1. Juli 2024 neuer Geschäftsführer (CEO) bei National Express. Er tritt die Nachfolge von Marcel Winter an, der als Geschäftsführer zu Go.Rheinland wechseln wird. Hetzer verfügt dem Unternehmen zufolge über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche. Zuletzt war er als CEO und COO für internationales Betreibergeschäft der Deutschen Bahn tätig.

Jeroen van den Oetelaar wird Chief Engineer DAF Vehicles und Mitglied des DAF-Vorstands. Ab dem 1. Juni wird er die Nachfolge von Patrick Dean antreten, der in die USA zurückkehrt, um die Leitung von Paccar Electronics zu übernehmen. Van den Oetelaar kam 2011 zum Unternehmen und hatte seitdem verschiedene Positionen in den Bereichen Program Management, Product Development und Operations inne. Zuletzt war er als Assistant Chief Engineer Vehicle Engineering tätig. In seiner neuen Position ist er Harald Seidel, Präsident von DAF Trucks, unterstellt.

Sebastian Terhechte ist der neue Leiter der Cargobull Trailer Store (CTS)-Zentrale in Altenberge. Bereits zum 01. April 2024 hat er die Funktion des Head of Used Trailer übernommen. Er folgt auf Anselm Steinhaus, der das Gebrauchtfahrzeuggeschäft seit 2010 leitete und seit April unter anderem die Interessen des Konzerns im Joint Venture Fleetloop vertritt. Von 2009 bis 2019 war Terhechte bereits im CTS als Gebrauchtfahrzeugverkäufer und Country Manager aktiv, von 2022 bis 2023 war er parallel Interim Managing Director Sales und Aftersales der Schmitz Cargobull UK Ltd. & Schmitz Cargobull Ireland. Zuletzt war er in der Schmitz Cargobull AG als International Key Account Manager tätig.

Hankook Tire strukturiert die Kommunikationsaktivitäten in Europa neu: Filip Pawelka leitet als Direktor die neu geschaffene Abteilung Marketing Communications bei Hankook Tire Europe und übernimmt die Bereiche Corporate-, Product- und Motorsport-Communications sowie Digital Communications von Felix Kinzer. Pawelka ist seit März 2023 erneut bei Hankook Tire Europe und verantwortete zunächst die Aufgaben als Senior Marketing Manager Europe. Er war bereits von 2004 bis 2008 bei Hankook in Neu-Isenburg tätig. Seine berufliche Laufbahn beim Reifenhersteller startete er als Marketing-Koordinator, bevor er die Aufgaben als Head of E-Marketing übernahm. Vor der Rückkehr zu Hankook war er für verschiedene Unternehmen, zuletzt bei Cardo Systems als Business Development Manager Outdoor Sports tätig.
Kinzer wechselt als Senior Director auf eine strategische Funktion und wird den neu geschaffenen Bereich Public Affairs für das Unternehmen in Europa aufbauen. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an das Top-Management. 

Ab dem 1. Juni 2024 übernimmt Birgit Nørgaard den Vorsitz des Aufsichtsrats von Scandlines. Sie tritt die Nachfolge von Vagn Sørensen an, der seit Beginn des Jahres 2020 Aufsichtsratsvorsitzender war. Nørgaard verfügt den Angaben gemäß über viel Erfahrung aus Aufsichtsräten in Unternehmen in den Bereichen Logistik, Technik, Infrastruktur, Produktion und Energie. Derzeit ist sie unter anderem Mitglied der Aufsichtsräte von Associated Danish Ports, NCC International AB, WSP Global Inc. und Associated British Ports. Sie war zudem CEO von Carl Bro A/S und COO von Grontmij NV.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »