Werbung
Werbung
Werbung

Paketzentrum: DHL plant Neubau in Bochum

Die Deutsche Post DHL plant den Bau eines neuen DHL Mega-Paketzentrums auf dem Gelände in Bochum Laer.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Ein Areal von knapp 20 Hektar ist für das neue Paketzentrum vorgesehen. Die Sortierkapazität des neuen Bochumer Standorts wird bei 50.000 Sendungen pro Stunde liegen. Dafür will die Deutsche Post DHL im ersten Schritt einen zweistelligen Millionenbetrag investieren.

„Damit legen wir einen weiteren wichtigen Meilenstein für die langfristige Leistungsfähigkeit unseres Paketnetzwerks“, erklärt Uwe Brinks, Chief Production Officer der Deutschen Post DHL. Allein 2013 bearbeitete DHL Paket mehr als eine Milliarde Paket-Sendungen – Tendenz steigend.

In dem Paketzentrum sollen bis zu 600 ehemalige Opel-Beschäftigte einen neuen Arbeitsplatz finden. Die Adam Opel AG und die Deutsche Post DHL haben eine entsprechende Absichtserklärung unterschieben. Darin ist eine von Opel bezahlte Probearbeitszeit vereinbart.

Mit der Errichtung des Paketzentrums in Bochum habe DHL die Möglichkeit, mitten im Ruhrgebiet eine Betriebsstätte aufzubauen, die den gut qualifizierten Mitarbeitern der Adam Opel AG sowie interessierten Bewerbern aus der gesamten Region langfristige Perspektiven biete, so Brinks.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung