Paketdienste: DPD baut in Nürnberg

Der Paket- und Expressdienstleister DPD investiert 20 Millionen Euro für ein neues Umschlagzentrum im Bayernhafen Nürnberg.
Torsten Buchholz
Im Frühjahr 2012 will DPD in die neue Niederlassung umziehen. Mit dem symbolischen Spatenstich fiel nun der offizielle Startschuss für das Bauvorhaben. „Der Neubau sorgt dafür, dass Nürnberg auch zukünftig zu den wichtigsten Standorten von DPD in Deutschland und Europa zählt“; sagte Bernd Friedel, Regional-Geschäftsführer von DPD. Darüber hinaus werde die umweltschonende Bauweise der Nürnberger Niederlassung Vorbildcharakter für unser gesamtes Netzwerk haben. In Nürnberg kann man laut DPD bis zu 15.000 Pakete pro Stunde umschlagen. Das seien mehr als doppelt so viele wie bisher. (tbu)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »