Online Systemlogistik: Neuer Partner in Luxemburg

Anfang April erhält das Stückgutnetz von Online Systemlogistik Zuwachs – mit Arthur Welter Transports aus Luxemburg. Dadurch soll das Gebiet weiter optimiert und die Laufzeiten verkürzt werden.

(v.l.): von links): Jang Kasel, Chief Sales Officer bei Arthur Welter Transports; Marianne Welter, Chief Executive Officer bei Arthur Welter Transports; Petra Welling, Geschäftsführerin Online Systemlogistik, Verena Käuper, Prokuristin Online Systemlogistik und Mike Wüllner, Prokurist Online Systemlogistik. (Foto: Online Systemlogistik)
(v.l.): von links): Jang Kasel, Chief Sales Officer bei Arthur Welter Transports; Marianne Welter, Chief Executive Officer bei Arthur Welter Transports; Petra Welling, Geschäftsführerin Online Systemlogistik, Verena Käuper, Prokuristin Online Systemlogistik und Mike Wüllner, Prokurist Online Systemlogistik. (Foto: Online Systemlogistik)
Anna Barbara Brüggmann

Zum 1. April wird die Arthur Welter Transports s.àr.l aus Luxemburg neuer Systempartner im Stückgutnetz von Online Systemlogistik (OSL). Der erste Umschlag am OSL-Zentral-Hub soll in der Nacht vom 2. auf den 3. April 2024 stattfinden.

„Wir freuen uns sehr, mit Arthur Welter Transports die internationale Ausrichtung unseres Stückgutnetzes zu unterstreichen“, so Verena Käuper, Prokuristin bei Online Systemlogistik.

Das Gebiet des Transportunternehmens umfasst den Angaben zufolge komplett Luxemburg. Laut Käuper könnte dadurch wieder ein Gebiet optimiert werden, denn die Laufzeiten bei Verteilung und Beschaffung sollen sich weiter verkürzen.

Bisher sei die Region über den Standort Kell am See in Deutschland vom OSL-Partner KS Logistics abgedeckt worden, welcher weiterhin dort sowie an weiteren Standorten als Systempartner erhalten bleibe.

Präsenz weiter ausbauen

Arthur Welter Transports wurde im Jahr 1962 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verfügt eigenen Angaben gemäß über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und der Slowakei. Der Schwerpunkt liege auf den Relationen Deutschland, Frankreich und Benelux.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen insgesamt 750 Mitarbeitende, so die Angaben. Circa 400 Fahrzeuge seien für die Kunden im Einsatz. Neben dem Stückgutgeschäft werden internationale Verkehre, Komplett- und Teilladungen sowie Verzollung angeboten.

Durch die Partnerschaft mit Online Systemlogistik erhoffe man sich vor allem, die Präsenz in Deutschland auszubauen und die Flächendeckung zu optimieren.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »