Online Systemlogistik: Michael Wolf OHG kommt als neuer Partner hinzu

Ab Anfang Mai agiert das Familienunternehmen Michael Wolf OHG als Systempartner von Online Systemlogistik (OSL).

Am Firmensitz in Straubing beschäftigt der neue OSL-Partner Michael Wolf OHG 270 eigene Mitarbeitende. (Foto: Michael Wolf OHG)
Am Firmensitz in Straubing beschäftigt der neue OSL-Partner Michael Wolf OHG 270 eigene Mitarbeitende. (Foto: Michael Wolf OHG)
Anna Barbara Brüggmann

Verstärkung in Niederbayern: Zum 1. Mai wird die Spedition Michael Wolf OHG neuer Systempartner von Online Systemlogistik (OSL). In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai 2024 soll das Unternehmen zum ersten Mal am Nachtumschlag am OSL-Zentral-HUB teilnehmen.

Übernommen werde das Gebiet von Neukirchen im Nordosten bis Geiselhöring/Feldkirchen im Südwesten. Die Region für Beschaffung und Verteilung ziehe sich diagonal von der tschechischen Grenze bis zur Region um Straubing.

Als angrenzende Systempartner nennt OSL in Deutschland die Kiessling-Spedition (Regenstauf bei Regensburg) und Trans MF (Essenbach-Ohu bei Landshut). Nach Angaben von Verena Käuper, Prokuristin bei Online Systemlogistik, passe das familiengeführte Unternehmen optimal in die Partnerstruktur.

„Mit der Wolf Spedition können wir unser Stückgutnetz weiter stärken und ausbauen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!“, betont Käuper.

Stark im Verbund

Carolin Wolf, Geschäftsführerin der Michael Wolf OHG, verspricht sich von der Mitgliedschaft bei Online Systemlogistik mehr Flexibilität sowie eine Steigerung der Dienstleistungsqualität.

„Die nächsten Jahre werden gerade mittelständische Logistikunternehmen vor große Herausforderungen stellen, die sich im Verbund mit leistungsstarken Kooperationen leichter meistern lassen“, so Carolin Wolf.

Den Angaben gemäß sind aktuell am Firmensitz in Straubing bei Michael Wolf OHG 270 eigene Mitarbeitende beschäftigt. Die Fahrzeugflotte bestehe aus insgesamt 55 Lkw (vom 3,5- bis zum 40-Tonner), sieben Sattelzugmaschinen sowie 40 Lkw für die Entsorgungslogistik/Recyclingbranche.

Für Spedition, Entsorgung und Logistik stünden 5.000 Quadratmeter Umschlag- und 7.000 Quadratmeter Logistikfläche zur Verfügung. Seit 1996 ist das im Jahre 1904 gegründete Unternehmen Gesellschafter der Kooperation 24plus Systemverkehre.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »