Online Konferenz: Nachhaltigkeit in der Transportlogistik

Eine Online-Konferenz zur Nachhaltigkeit in der (digitalen) Transportlogistik veranstaltet BVL.digital, ein Projekt der Bundesvereinigung Logistik (BVL), am 29. September 2020 von 10 Uhr bis 14 Uhr.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Die Covid-19-Pandemie habe Vieles in den Schatten gestellt und gleichzeitig viele (Fehl-)Entwicklungen wie in einem Brennglas offenbart, teilt BVL.digital mit. Zu Beginn des Jahres habe man den Eindruck gehabt, viele Wirtschaftsbereiche hätten sich mit großem Engagement ans Werk gemacht, um Lösungen für eine emissionsärmere Wirtschaft zu erarbeiten. Gleichzeitig gab es in der Gesellschaft viele Stimmen – nicht nur von Schülern –, die ein deutlich schnelleres Handeln beim Klimaschutz eingefordert haben.

Nun soll die Konferenz Logistiker*innen ein Update geben, was sich an aussichtsreichen Entwicklungen im Bereich der digitalen Transportlogistik ergeben hat. Gleichzeitig soll die Konferenz Logistiker*innen motivieren, sich in den Workshops der Konferenz einzubringen, gemeinsam gute Ideen zu teilen und Neues zu denken. Die Ergebnisse sollen dann als Diskussionsbeitrag auf dem Deutschen Logistik-Kongress vorgestellt werden und als ein Impuls für nachhaltiges Handeln in der Transportlogistik dienen.

Die Impulse zur Konferenz am 30.September 2020 kommen von Evelyn Bodenmeier, Geschäftsführerin Klimapolitik, GermanZero und Michael Maass, Vice President Sustainability Solutions, Kühne + Nagel.  Weitere Informationen und Anmeldung bei auf der Internetseite von bvl.digital (https://bvl-digital.de/nachhaltigkeit-in-der-transportlogistik/)

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »