Werbung
Werbung
Werbung

Österreich: Zusätzliche Zugverbindung Wien-Rostock

Ab sofort verkehrt eine weitere regelmäßige Güterzugverbindung zwischen dem Hafen Wien und dem Seehafen Rostock.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der intermodale Shuttle-Service zwischen Wien und Rostock transportiert hauptsächlich kranbare Trailer, aber auch Container und nicht kranbare Trailer. Als sogenannter „offener Zug“ richtet sich das Angebot ERS Railways zufolge an alle Verladeunternehmen und Spediteure.

Betreiber des Zuges sind der European Rail Shuttle und die Wiener Lokalbahnen Cargo. Durch die Zusammenarbeit mit Cargobeamer ist auf der Strecke auch der Transport nicht kranbarer Trailer möglich.

Der neue Service wird mit zwei Umläufen pro Woche starten, nach sechs Monaten ist eine Verdoppelung vorgesehen. Ziel sind sechs Abfahrten pro Woche. Der Hafen Wien fungiert als Drehscheibe für den süd- und südosteuropäischen Raum, während der Hafen Rostock mehr als 120 Abfahrten pro Woche im Fähr- und Ro-Ro-Verkehr nach Dänemark, Schweden und Finnland bietet. Auf dem Terminal für den Kombinierten Ladungsverkehr verkehren derzeit wöchentlich Kombiverkehrszüge von und nach Verona, Novara, Brno, Wels sowie Hamburg und Karlsruhe.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung