Werbung
Werbung
Werbung

Österreich: Verlängerter Stopp vor dem Karawankentunnel

Seit dem 29. Juli 2011 müssen Lkw auf der Autobahn A11 in Richtung Slowenien vor dem österreichischen Karawankentunnel bereits ab Freitag stehen bleiben.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Bisher galt das Fahrverbot samstags ab 15 Uhr. Das Fahrverbot soll bis zum 3. September andauern und die stärksten Stau-Wochenenden im Sommer entschärfen. Slowenische Transportunternehmen protestieren gegen das ausgeweitete Fahrverbot und wollen den Tunnel blockieren. Die österreichische Verkehrspolizei habe bereits mit dem österreichischen Autobahnbetreiber (Asfinag) eine Alternative zum ausgeweiteten Lkw-Fahrverbot entwickelt. In der Zeit von Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 8 Uhr, sollen sich die Lkw blockweise sammeln und auch blockweise durch den Tunnel geleitet werden. Das Vorhaben muss noch vom Verkehrsministerium bewilligt werden. (pek)

(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung