Werbung
Werbung
Werbung

Österreich: Nonstop in das Rhein-Ruhr Gebiet

Ein neues Ganzzug-Produkt mit durchgängiger Transportkettenplanung zwischen Österreich und Deutschland hat die Rail Cargo Group vorgestellt.
(Foto: David Payr/ÖBB)
(Foto: David Payr/ÖBB)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die neue Güterzugverbindung startet am 8. März 2018. Sie verkehrt nonstop zwischen Linz und Duisburg.

In Linz stellt die Rail Cargo Group, eine Tochter der Österreichischen Bundesbahn, die Einzelwagensendungen und Wagengruppen, die mit Gütern aller Art aus verschiedenen Ländern eintreffen, zusammen. Auch Gefahrgut (RID) kann in den Güterzug integriert werden. Von Linz aus fährt dann zweimal pro Woche ein Güterzug nach Duisburg. Als zentrale Schlüsselfunktion des Konzeps bezeichnet Rail Cargo dabei die „weitläufige Versorgung von Industriebetrieben in der Rhein-Ruhr Region sowie starke Flächenpräsenz in Österreich“. Als zentrale Drehscheide übernimmt der Verschiebebahnhof Linz die Mengenströme von und nach Deutschland. Dort werden die Sendungen zur Weiterverteilung im Einzelwagenverkehrssystem übernommen.

So realisiert Rail Cargo gemäß eigenen Bekunden eine nonstop-Anbindung an das dichte Netzwerk hochfrequenter Systemzugverbindungen. Damit würden nicht nur die zentral- und südosteuropäischen Wirtschaftszentren miteinander verbunden. Die Nord- und Südhäfen Europas als Anschlussmöglichkeit an Hochseeschiffverkehre würden ebenfalls untereinander vernetzt. Der Bahnoperateur übernimmt die ganzheitliche Transportkettenplanung durch Door-to-Door-Lieferungen sowie logistische Zusatzleistungen inklusive Disposition, Ladungssicherung, Verpackung, Verzollung, Umladung und Laufüberwachung.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung