Werbung
Werbung
Werbung

Österreich: Express-Interfracht wird zu Rail Cargo Logistics

Der Logistikdienstleister Express-Interfracht Internationale Spedition GmbH mit Firmensitz in Österreich tritt ab sofort unter dem Markennamen Rail Cargo Logistics - Austria GmbH am Logistikmarkt auf.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der Logistikdienstleister ist seit mehr als 65 Jahren als Transportspezialist unterwegs. Es verfügt über ein internationales logistisches Netzwerk zwischen Nordsee, Schwarzem Meer und Mittelmeer. Als Teil der zum ÖBB-Konzern gehörenden Rail Cargo Group tritt das Unternehmen künftig unter der neuen Marke Rail Cargo Logistics auf.

„Express-Interfracht hat bereits in der Vergangenheit einige Umfirmierungen und Verschmelzungen erfolgreich abgeschlossen. Die neue Marke wird uns und den Vertrieb noch weiter stärken“, zeigt sich Thomas Lippuner überzeugt, der als Geschäftsführer neben István Lakat und Johann Gaida sowie Reinhard Bamberger Rail Cargo Logistics - Austria leiten wird.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung