Werbung
Werbung
Werbung

Nutzfahrzeugmarkt: Wieder weniger Zulassungen

Nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) sind auch im März dieses Jahres die deutschlandweiten Neuzulassungen sowie die Produktions- und Exportzahlen weiter gesunken.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Insgesamt sind 23.300 Einheiten verkauft worden und somit 16 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Leichte Nutzfahrzeuge sind 16.410 Mal neu auf die deutschen Straßen gerollt; das entspricht einem Rückgang von 17 Prozent. Die Verkäufe von schweren Lkw sind um 14 Prozent auf 6.390 Einheiten gesunken. Die eingegangenen Bestellungen sind im März um 13 Prozent gestiegen. Das positive Ergebnis ist nach Informationen des VDA auf die hohe Nachfrage nach Transporter zurückzuführen, die mit Pkw-Zulassung und privater Zulassung von der Abwrackprämie profitieren. Bei den schweren Lkw sind die Bestellungen jedoch um 46 Prozent gesunken, so dass auch in den kommenden Monaten mit keiner Besserung bei den Neuzulassungen gerechnet werden kann. Die Nutzfahrzeugproduktion ist im März in Deutschland um 52 Prozent auf 21.670 Einheiten eingebrochen. Der Export hat 61 Prozent verloren, so dass nur noch 13.000 Fahrzeuge über die Grenzen ausgeliefert worden sind. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung