Nutzfahrzeugmarkt weiter rückläufig

Nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) sind die deutschlandweiten Neuzulassungen in der Nutzfahrzeugbranche auch im Juli weiter zurückgegangen.
Redaktion (allg.)
21.130 verkaufte Einheiten bedeuten einen Rückgang von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Leichte Nutzfahrzeuge bis sechs Tonnen rollten dabei 15.450 Mal neu auf die Straße, 22 Prozent seltener als im Juli 2008. Bei den schweren Nutzfahrzeugen über sechs Tonnen fiel der Absatz, so der VDA, um 39 Prozent auf 5.180 Einheiten. Noch mehr als der Absatz leiden Export und Produktion unter der weltweiten Wirtschaftskrise. Nur 12.550 im Juli über die Grenzen ausgelieferte Einheiten an Nutzfahrzeuge entsprechen einem Rückgang von 60 Prozent. Die Produktion musste Einbußen von 57 Prozent hinnehmen, im Juli sind somit nur 19.360 Nutzfahrzeuge hergestellt worden. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »