NUFAM: Der HMF 7020 zeigt sich auf der Messe

Die HMF Ladekrane und Hydraulik GmbH hat ihre Krane weiterentwickelt und zeigt sie auf der NUFAM 2021.

Auf der NUFAM zeigt HMF wie ihre Ladekrane verbessert wurden. Bild: HMF
Auf der NUFAM zeigt HMF wie ihre Ladekrane verbessert wurden. Bild: HMF
Nadine Bradl

In diesem Jahr stellt die HMF Ladekrane und Hydraulik GmbH unter anderem einen HMF 7020 auf der NUFAM in Karlsruhe aus. Laut HMF ist der Kran aufgrund der Feinfühligkeit und dem optimalen Verhältnis von Eigengewicht zur Reichweite ein echter Allrounder. Das kleine Einbaumaß und das geringe Eigengewicht erlauben eine große Ladefläche und maximale Nutzlast des Fahrzeuges.

Grenzsituationen? Kein Problem

Der HMF 7020 ist mit der neusten Version des EVS Standsicherheitssystemes ausgerüstet. Dieses System erlaubt dem Bediener eine noch einfachere Handhabung des Kranes, besonders in kritischen Grenzsituationen, teilt das Unternehmen mit. In der letzten Ausbaustufe können dem Fahrer im Display der Fernsteuerung sogar unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten zum Bewältigen von Überlastsituationen vorgeschlagen.

Intuitiv bedienbar

Weiterhin hat HMF im letzten Jahr die EQC Oberflächenbehandlung der Krane und Anbaukomponenten verbessert. Die Krane von HMF zeichnen sich nach eigenen Angaben vor allem durch eine intuitive Bedienung und eine hohe Verfügbarkeit aus, da durch das EVS System nur eine minimale Anzahl von Sensoren benötigt wird.

„Wir freuen uns dieses Jahr besonders auf die NUFAM, da wir eine Reihe von Verbesserungen an unseren Kranen umgesetzt haben, die besonders im Bereich der Bedienerfreundlichkeit überzeugen. Die NUFAM hat sich in den letzten Jahren zu der wichtigsten Kontaktmesse für den deutschsprachigen Raum entwickelt," sagt Siegfried Springer Regionalbetreuer BW.

Halle 2, Stand B219

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »