Werbung
Werbung
Werbung

Nürnberg: Tricon schlägt den Ein-Millionsten Container um

Den Ein-Millionsten Container hat das im Bayernhafen Nürnberg gelegene Tricon Container-Terminal Nürnberg umgeschlagen.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der 40-Fuß-Container habe im Container-Drehkreuz Anfang Februar 2014 vom Lkw auf die Bahn gewechselt, so eine Meldung von Tricon.

Im Juni 2006 ging das trimodale Tricon Container-Terminal Nürnberg an den Start. Seitdem ermöglicht das Terminal auf einer Gesamtfläche von rund 17 Hektar Übergang von Gütern im Kombinierten Verkehr (KV) zwischen Schiene, Wasser und Straße – auf zehn Ladegleisen und mit vier Schienenportalkränen. Die Gesamtkapazität liegt bei rund 350.000 Ladeeinheiten jährlich – dazu gehören Container, Wechselbrücken und kranbare Sattelauflieger.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung