Northrail und RTB Cargo: Mietvertrag für vier E-Lokomotiven

Die Northrail GmbH vermietet vier batterieelektrische Rangier- und Mittelstreckenlokomotiven des neuen Typs DM 20-EBB von Vossloh Rolling Stock an die RTB Cargo.

Mit der DM 20-EBB von Vossloh Rolling Stock will das niederländische Eisenbahnverkehrsunternehmen RTB Cargo künftig seinen CO2-Fußabdruck verringern. (Foto: Northrail GmbH und Northrail Investment Management GmbH)
Mit der DM 20-EBB von Vossloh Rolling Stock will das niederländische Eisenbahnverkehrsunternehmen RTB Cargo künftig seinen CO2-Fußabdruck verringern. (Foto: Northrail GmbH und Northrail Investment Management GmbH)
Claus Bünnagel

Die Northrail GmbH (Northrail) meldet die Vermietung von vier Lokomotiven des Typs DM 20-EBB über einen Zeitraum von jeweils zehn Jahre an das niederländische Eisenbahnverkehrsunternehmen RTB Cargo. Der neue batterieelektrische Lokomotivtyp stammt von Vossloh Rolling Stock. Der Mietvertrag beginnt mit der voraussichtlichen Auslieferung der Lokomotiven im vierten Quartal 2024. Die Vermietungen erfolgen mit einem Full-Service-Instandhaltungsvertrag des Herstellers.

Northrail ist derzeit der erste und europaweit einzige Vermietungsanbieter, der seinen Kunden diese vollständig neu entwickelten Zero-Emission-Rangier- und Mittelstreckenlokomotiven zur Verfügung stellen kann. (Dr. Volker Simmering, geschäftsführender Gesellschafter der Northrail GmbH und der Northrail Investment Management GmbH)

Dreimonatiger Testbetrieb startet im Oktober 2024

Mit der für Oktober 2024 geplanten Auslieferung der ersten DM 20-EBB beginnt ein dreimonatiger Testbetrieb. Nach erfolgreichem Abschluss soll dann im ersten Quartal 2025 die Auslieferung der weiteren drei Lokomotiven an RTB Cargo folgen. Haupteinsatzgebiete der Loks werden der Hafen Rotterdam sowie der Hinterlandverkehr über die Betouweroute nach Deutschland sein.

350 kWh Batteriekapazität

Bei der DM 20-EBB handelt es sich um eine Dual-Mode-Lokomotive, die zunächst für den Einsatz im deutschen und niederländischen Schienennetz konzipiert ist. Sie basiert auf der DM 20-Plattformlösung, die verschiedene Antriebsmodule aufnehmen kann. Die Lokomotive speist ihren elektrischen Antriebsmotor durch Strom aus der Oberleitung oder aus Batteriestrom. Die Akkus ermöglichen mit einer Kapazität von 350 kWh eine Leistung am Rad von 500 kW. Mit Strom aus der Oberleitung wird die Lokomotive eine Leistung am Rad von 2.500 kW im Wechselstrombetrieb und 1.500 kW im Gleichstrombetrieb liefern.

Vossloh Rolling Stock GmbH ist eine Tochtergesellschaft der CRRC Zhuzhou Locomotives Co., Ltd., deren Muttergesellschaft wiederum der weltweit größte Hersteller von Schienenfahrzeugen, die China Railway Rolling Stock Corporation Ltd., ist.

Rahmenkaufvertrag über bis zu 50 E-Lokomotiven

Die neuen Lokomotiven gehören zu einem im März 2021 geschlossenen Rahmenkaufvertrag über bis zu 50 Zero-Emission-Rangier- und Mittelstreckenlokomotiven sowie der dazugehörigen Full-Service-Instandhaltung durch den Hersteller. Die Paribus Rail Investment Management GmbH hat den Vertrag mit den Unternehmen Vossloh Rolling Stock und CRRC-Zelc für ihren langjährigen Investment-Partner Rive Private Investment initiiert und zum Abschluss gebracht. Aus dem Rahmenvertrag sind bereits zehn Lokomotiven abgerufen worden. Das Assetmanagement und die Vermietung der Lokomotiven liegen in den Händen der Northrail GmbH.

Zero-Emission-Antriebskonzept überzeugt Mieter

RTB Cargo ist seit 2013 Kunde von Northrail und unterhält Niederlassungen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Österreich und Ungarn. Das zur Rath-Gruppe mit Sitz in Düren gehörende Unternehmen baut seine Lokflotte für den Einsatz in Europa und in grenzüberschreitenden Verkehren von Osteuropa bis zu allen großen Nordseehäfen stetig aus.

Wir wollen mit unserer international ausgerichteten Flotte zu einem klimafreundlichen Schienenverkehr beitragen. Insofern hat uns das emissionsfreie hybride Antriebskonzept der DM 20-EBB überzeugt. Die neue Lokomotive verspricht zudem einen noch zuverlässigeren Eisenbahnbetrieb, insbesondere für das Hafengebiet Rotterdam und den Hinterlandverkehr. (Dr. Sebastian Piffka, Technischer Leiter der Rath-Gruppe)

Über Northrail

Die Northrail GmbH (Northrail) mit Sitz in Hamburg ist ein führender Vermietungsanbieter und Assetmanager von Schienenfahrzeugen in Europa. Northrail managt ein Portfolio von aktuell mehr als 330 Lokomotiven, Triebzügen und Reisezugwagen für den Güter- und Personenverkehr in Europa. Zur Flotte im Management von Northrail gehören sowohl traditionelle Rangier- und Universallokomotiven als auch hochmoderne Elektro- und Hybridlokomotiven sowie batterieelektrische Regionalzüge. Northrail entwickelt maßgeschneiderte Vermietungs- und Serviceangebote für seine Kunden und organisiert die Instandhaltung der Fahrzeuge.

Die Northrail Investment Management GmbH (vormals Paribus Rail Investment Management GmbH) mit Sitz in Hamburg ist für die Entwicklung und Strukturierung von Eisenbahninvestments für Investoren verantwortlich.

Über RTB Cargo

Die RTB Cargo GmbH ist ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen, das europaweit auf das Management und die Beförderung von Güterzügen spezialisiert ist. Als Teil der Rath-Gruppe zählt die RTB Cargo zu den größten familiengeführten Eisenbahnunternehmen Europas. Neben dem Hauptsitz in Aachen gibt es noch weitere Niederlassungen in Rotterdam, Antwerpen, Salzburg und Györ (Ungarn).

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »