Werbung
Werbung
Werbung

Noerpel-Gruppe: Neue Software optimiert Speditionsprozesse

Der Logistikdienstleister vereinheitlicht sein operatives IT-System und implementiert standortübergreifend das neue Transportmanagement-System (TMS) „AX CargoSuite“ von Anaxco.
 Bis Ende 2018 soll die Implementierung an allen Standorten abgeschlossen sein. (Foto: Stroomer PR)
Bis Ende 2018 soll die Implementierung an allen Standorten abgeschlossen sein. (Foto: Stroomer PR)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Als Erste hat die Niederlassung in Villingen-Schwenningen im Dezember mit dem Umstieg auf die neue Software begonnen. Alle anderen Speditionsstandorte werden nun schrittweise folgen. Die AX CargoSuite löse fünf Altsysteme ab, die der Logistikdienstleister in den vergangenen Jahren parallel betrieben habe, berichtet der Logistikdienstleister, der sich von der Umstellung unternehmensweit einheitliche Standards und Synergien verspricht. Die neue Software konfiguriert das Projekt-Team rund um Teamleiter Ronald Geister von Anaxco so, dass sie sämtliche Logistik-Prozesse unterstützt die Anforderungen der Noerpel-Gruppe und ihrer Kunden erfüllt.

Eine wesentliche Verbesserung der Prozesse erwartet das Unternehmen durch den automatischen Workflow, den das TMS vorgibt. „Die neue Software ordnet bereichsübergreifend den jeweils zuständigen Mitarbeitern automatisch die offenen Aufgaben zu, die als Nächstes bearbeitet werden müssen“, erklärt der für die Noerpel-Gruppe verantwortliche IT-Leiter Arnold Ottenbreit. So könne man Engpässe frühzeitig erkennen und Maßnahmen zu deren Vermeidung einleiten. Die Anwendung erkenne außerdem automatisch, falls Sendungen nicht den Auftragsdaten des Kunden entsprächen. „Wenn die Implementierung in der gesamten Gruppe abgeschlossen ist, können sich unsere Service-Mitarbeiter durch das Setzen entsprechender Darstellungs-Filter alle Aufträge anzeigen lassen, die an einem einzelnen Standort aktuell bearbeitet werden“, berichtet Ottenbreit. Von dieser Transparenz sollen auch die Kunden profitieren.

Das neue TMS unterstützt Auftragserfassung, Sendungsumschlag und -abfertigung sowie Disposition und Abrechnung. Des Weiteren liefert AX CargoSuite durch das angebundene Business Intelligence-System direkte Kennzahlen für ein effektives Monitoring. In einem ersten Erweiterungsschritt kann dann das Customer-Relationship-Management-Modul hinzukommen. Bis Ende 2018 soll die Implementierung an allen Standorten abgeschlossen sein.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung