Werbung
Werbung
Werbung

Night Star Express: Weniger Ladung und weniger CO2

Night Star Express hat 2012 die Gesamtmenge seiner Kohlendioxid-Emissionen um zwei Prozent reduziert, dabei jedoch auch die Gesamttonnage verringert.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Mit 0,336 Kilogramm Kohlendioxid ja transportiertem Kilogramm Warengut blieb der Wert gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. „Die Reduktion unserer Kohlendioxid -Emissionen um zwei Prozent haben wir im Wesentlichen durch den vermehrten Einsatz von Fahrzeugen der Schadstoffklasse EuroV erreicht, die Quote ist allein im vergangenen Jahr um zwölf Prozent gestiegen“, erklärt Matthias Hohmann, Geschäftsführer Night Star Express Logistik in Unna. Aktuell verfügten mehr als 30 Prozent der eingesetzten Fahrzeuge des Expressdienstes über die Euro-V-Norm und die Anzahl werde in diesem Jahr voraussichtlich nochmals steigen.

Zur Berechnung der Kohlendioxid-Emissionen wurden Eckwerte wie die Anzahl der Fahrzeuge, Kilometerleistung, Sprit- sowie der Energieverbrauch in Büros und Lagerhallen herangezogen. Seit September 2010 ist Night Star Express als erster Nachtexpress-Dienstleister nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001:2004 zertifiziert. Die Erhebung der Kohlendioxid-Emissionen wurde inzwischen zum dritten Mal durchgeführt, sie ist ein wesentlicher Bestandteil des Nachhaltigkeitsprogramms.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung