Night Star Express: Sendungsmenge steigt weiter

Der KEP-Dienst sieht sich mit einer Wachstumsrate von über acht Prozent weiter auf Erfolgskurs.

(Symbolbild: Night Star Express)
(Symbolbild: Night Star Express)
Christine Harttmann

Der Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express hat im Jahr 2021 seine Sendungszahlen trotz erschwerte Bedingungen unter der anhaltenden Pandemie gesteigert. Geschäftsführer Matthias Hohmann sieht damit sich und den unter seiner Führung eingeschlagenen Kurs des Unternehmens bestätigt.

Auch im zweiten Jahr der Pandemie sei aufgrund der gestiegenen Nachfrage ein deutlicher Sendungszuwachs verzeichnet worden, so die Mitteilung des Unternehmens. Geschäftsführer Matthias Hohmann über die Entwicklung im letzten Jahr:

„Das Jahr 2020 war für alle Unternehmen eine Belastungsprobe. Bereits im ersten Pandemiejahr konnten wir trotzdem steigende Sendungsmengen verzeichnen. Diese positive Unternehmensentwicklung hat sich im Jahr 2021 fortgesetzt. Durch die konsequente Verfolgung unserer Unternehmensstrategie und den Zugewinn von zahlreichen Neukunden konnten wir das Sendungsvolumen um beachtliche 8,5 Prozent steigern.“

Pandemiemaßnahmen greifen

Wie im ersten Pandemie-Jahr habe Night Star Express das Hauptaugenmerk auf den Schutz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelegt. Besonders im operativen Bereich wurden dem Unternehmen zufolge umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um den Betrieb ohne große Einschränkungen aufrechterhalten zu können. Die Einteilung in verschiedene Teams im Hauptumschlagsbetrieb in Hünfeld, die in gleichbleibender Zusammensetzung zusammenarbeiten, Homeoffice-Regelungen und das Vermeiden von Kontakten soweit wie möglich hätten dazu beigetragen, dass Night Star Express seinen Service ohne größere Einschränkungen in den letzten zwei Jahren aufrechterhalten konnte.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »